garmin nüvi® 765TFM navigationssystem (Foto: Garmin)Wer einen komfortablen Routenplaner ohne Online sucht, für den dürfte das Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem genau richtig sein. Ein exzellentes Navi mit Bluetooth und Multimedia-Funktionen wie MP3-Abspieler. Wie gut das Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem ist, sagt navigogo.

Mittlerweile kostet das Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem um die 200 Euro. Dafür bekommt der Käufer eine Technik, die sich in vielen Tests bewährt hat: Denn dieser Routenplaner steht mit einer Durchschnittsnote von 1,9 wirklich sehr gut da. Diese Tests wurden meistens in der ersten Jahreshälfte 2009 gemacht, weil das Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem schon länger auf dem Markt ist. Nichtsdestotrotz legte das Navi überall eine gute Performance hin. Die Startzeit des GPS-Empfangs ist schnell, der Fahrspurassisten funktioniert präzise und auch Funktionen wie die 3-D-Ansicht von City-Gebäuden macht die Navigation bequem. Kritik gabs an der kurzen Akkulaufzeit und der trägen Touchscreen-Bedienung.

Das Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem – gute City-Navigation

Wer mit dem Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem durch die Stadt sich lotsen lässt, wird sich über die 3-D-Gebäudedarstellung freuen. Dabei werden markante Häuser oder Hochhäuser mit Umrissen halb-durchsichtig gezeigt. Dazu gibt das Text-to-Speech des Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem präsize Anweisungen, wie die Straße heißt, in die man abbiegen soll. Und diese Anweisungen sind so gut, dass das Navi im ADAC-Navi Test für die Routenberechnungen die Bestnote bekam. Natürlich kann auch der Fahrspurassistent an Autobahnkreuzen die Ansicht wie in echt mit Schildern und dem besten Weg zeigen.

Spart Sprit – das Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem

Nerven und Benzin kann das Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem auch sparen: Mit TMC ist eine Stauumfahrung aufgrund der Meldungen des Verkehrsrundfunks möglich. Wer die “Eco-Route” aktiviert, bekommt die energiesparendste Routenplanung vom Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem spendiert. Und wer ein paar Kunden abfahren muss, gibt einfach die Adressen ein, und das Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem berechnet die kürzeste Gesamtstrecke. Besitzer von Bluetooth-fähigen Handys können das Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem als Freisprecheinrichtung nutzen. Sogar SMS werden vorgelesen. Zur Entspannung kann man zwischendurch auch mal MP3 oder Filme mit dem Media-Player des Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem genießen.

Urteil über das Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem

Ein gutes Komplettpaket für eine Routenplanung mit dem Auto. Ohne Zusatzkosten gibts 3-D-Gebäude, Fahrspurassistent und Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit dem Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem.

Technische Daten des Garmin Nüvi 765 T Navigationssystem

  • Bildschirm: 4,3 Zoll, 480 x 272 Punkte
  • Speicher: 1 Gigabyte
  • Kartenmaterial: Europa (41 Länder)
  • Verkehrsdienste: TMC
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Online-Dienst: Foto-Navigation
  • Fahrspurassistent: Ja
  • Radar-Warner: Nein
  • Fußgängernavigation: ja
  • 3 D-Gelände: ja
  • 3-D-Stadtführung: ja
  • Text-to-Speech: ja
  • MP3-Player: ja
  • Bildbetrachter: ja
  • Rechner: Ja
  • Reiseführer: Nein
  • Bluetooth: Ja
  • Fernbedienung: Nein
  • FM-Sender: Ja
  • Akku: Nicht wechselbar, rund drei Stunden Laufzeit
  • Speicherkarten: SD
  • Maße: 12,2 x 7,6 x 2,0 cm
  • Gewicht: 180 Gramm
  • Preis: ca. 200 Euro

Kommentare sind geschlossen.