Becker-ShopSerie über Hersteller von Navigationsgeräten. In dieser Folge: Becker. Für die Ausstattung mit Informations-, Kommunikations- und Entertainmenttechnik für Kraftfahrzeuge hat sich Becker bereits seit 1946 einen festen Platz gesichert. Becker steht dabei für Innovation, hohe Produktqualität und fahrzeugspezifische Lösungen auch im Bereich der Navigation.

High-End-Produktlösungen auf höchstem Niveau

Bereits in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts entwickelte Becker mit dem Autophon das erste Autoradio der Welt. Die immer weitere Entwicklung der Autoradios brachte Innovationen in diesem Segment hervor und erfuhr einen Höhepunkt mit der Entwicklung von D2B, einem Lichtwellenleiter speziell für automotive Radio-Technik. Bereits 1997 entwickelte Becker die weltweit erste Verbindung von Autoradio, CD-Player und Navigationssystem auf der Basis der Lichtleitertechnik. Seit dem war Becker immer wieder auf der Suche nach der komfortablen und zweckmäßigen Verbindung mobiler Dienste für den Autofahrer. 2001 stellt Becker mit OnlinePro ein System vor, das WAP, SMS, Email, Navigation, MP3, CD und Telefon miteinander verbindet. Bis heute arbeitet Becker an der weiteren Verbesserung insbesondere von Navigationssystemen für Kraftfahrzeuge. In enger Kooperation mit Navteq werden dabei immer wieder bessere Systeme entwickelt, die dem Autofahrer die Routenplanung und –führung nicht nur erleichtern, sondern aus Navigationssystemen multimediale Vielseitigkeitsgeräte machen.

Navigation und Entertainment in einem

Neben der praktischen Funktion der Becker-Navis bieten diese oftmals auch komplette Entertainmentfunktionen für entspanntes Autofahren an. Die portablen Navigationssysteme bieten neben der klassischen Navigation auch Funktionen wie Videoplayer, CD-Player und Bluetooth-Technologie. Während der Fahrt können so die Geräte entweder vom Fahrer als Navigationssystem oder von Mitfahrenden als Entertainmentstation genutzt werden. Die unterhaltsamen Funktionen stehen natürlich auch außerhalb des Fahrzeugbetriebes zur Verfügung und machen so die Navigationssysteme von Becker durchaus auch zu Unterhaltungslösungen für zwischendurch und unterwegs.

Navigation der Z-Serie

Seit 2008 überzeugt Becker im Bereich der mobilen Navigation mit der Z-Serie. Die Navis haben ein attraktives Slim-Design, hohe Funktionalität bei bester Verarbeitung und nützliche Features wie detaillierte Routenliste, Turn-by-Turn-Navigation oder auch die angenehme 3D-Darstellung der Streckenführung. Damit wird mobile Navigation nicht nur einfacher sondern vor allem optisch angenehmer und zeitgemäß. Egal ob Autoradio oder Navigationssystem, die Geräte sollen einfach und intuitiv bedienbar sein und bieten einen hohen Anwendernutzen. Logische Menüführung, einfaches Handling und ausgezeichnetes Design sind die Merkmale von Navis aus dem Hause Becker. Auch im Rahmen moderner Serienproduktion legt Becker viel Wert auf Individualität. So ermöglichen die modernen Baureihen der Becker Navigationssysteme individuelle Konfigurationen. Die beliebtesten Kartendaten und Points of Interests (POIs) sind ebenso frei wählbar wie Lieblingssprecher oder persönliche Lieblingsziele. Darüber hinaus werden regelmäßige Kartenupdates angeboten, die die Navigationssysteme von Becker immer auf dem aktuellen Stand halten.

Mit Becker-Navis um die Welt

Die Navigationsgeräte von Becker werden mit einem umfangreichen Kartenmaterial ausgeliefert. Je nach Variante sind bis zu 42 Länderkarten verfügbar und ermöglichen so die mobile Navigation durch ganz Europa ohne Kartenwechsel und Zusatzkosten. Damit gehören die Navis von Becker mit zu den am besten mit Kartenmaterial ausgestatteten Navigationssystemen überhaupt. Ein ausgewähltes Angebot an passendem Zubehör macht die Systeme flexibel und anwendungsfreundlich. Neben den mobilen Lösungen führt Becker ein breites Angebot an Festeinbau Navigationssystemen in Verbindung mit hochqualitativen Unterhaltungskomponenten.

Screenshot stammt von der Webseite: http://shop.mobilenavigation.mybecker.com/

Kommentare sind geschlossen.