Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem foto garminJetzt wird es noch komfortabler bei den Routenplanern: Mit der neuen Baureihe der Garmin Live nülink 2300 Navigationssysteme schafft es der Hersteller, die Bilder von Verkehrs-Überwachungskameras direkt ins Display einzubinden. Navigogo stellt das Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem vor.

Die neue Baureihe des Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem gibt es in drei Variationen – DACH, die Kernländer Westeuropas (2340) und alle 43 Länder Europas (2390). Allen gemeinsam ist ein Display mit einer Größe von 11 Zentimetern und einer Auflösung von 480 x 272 Pixeln. Im 2390 kommt zusätzlich noch einen Sprachsteuerung dazu. Einen Verkehrsinfo-Dienst herkömmlicher Art wie TMC oder TMC pro gibt es nicht, sondern den deutlich erweiterten Online-Dienst Nülink 3D. Dabei warnt das Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem nicht nur vor Staus, sondern bietet jede Menge Extra-Komfort: Egal, ob es um freie Parkplätze am Ziel gibt, die Wettervorhersage, aktuelle Spritpreise oder die Möglichkeit, die Reiseroute zu speichern und an andere weiterzuleiten.

Das Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem – mehr Online-Komfort

Doch die Internet-Konnektivität des Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem erlaubt noch mehr Infos: Dazu gehören die Ankunfts- und Abflugszeiten der vorgewählten Flughäfen und die Möglichkeit, die Standorte aktueller Radarfallen* auszutauschen und davor gewarnt zu werden. Wer möchte, kann sich sogar die Radarbilder der Wettervorhersage auf dem Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem anschauen. Oder live Bilder der Verkehrsüberwachungszentralen auf den Monitor spielen und sehen, wie die Verkehrslage an besonders kritischen Punkten entlang der vor einem liegenden Strecke sich real gibt. Beim Kauf des Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem sind alle Online-Services für ein Jahr kostenfrei dabei. Den Video-Service aus den Verkehrsleitzentralen gibts 30 Tage kostenlos.

Schnelles GPS – das Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem

Auch bei der Kernkompetenz ist das Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem gut ausgestattet: Die Hot Fix-Technik sorgt für einen schnellen GPS-Empfang. Wer mehrere Ziele anfahren möchte, für den errechnet das Navi die beste Gesamtroute. Und mit der Bluetooth-Freisprecheinrichtung ist auch das Handy-Telefonat sicher. Die 3D Gebäudeansicht fehlt aber. Praktisch bei Pannen ist es auch, dass man mit dem Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem die GPS-Position online versenden kann.
Amazon.de Widgets

Eindruck vom Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem

Ein Navi für alle, die es ganz genau wissen wollen. Mit dem umfassenden Online-Service bietet das Garmin Live nülink 2300 Navigationssystem alle Verkehrsinfos.

Kommentare sind geschlossen.