Falk NEO 640 CAMPERHerkömmliche Navigationsgeräte, die verstärkt zur Serienausstattung von PKWs gehören, können selbstverständlich auch im Camper oder Wohnmobil zum Einsatz kommen. Doch da Wohnmobilreisende nicht nur aufgrund der Größe ihrer Fahrzeuge in puncto Navigation andere Bedürfnisse als gewöhnliche Autofahrer haben, hat Hersteller Falk, der unter anderem für spezielle Navigationsgeräte für LKWs bekannt ist, vor Kurzem das NEO 640 Camper vorgestellt.



Die herausragenden Besonderheiten des Falk NEO 640 Camper

Das neuartige Navigationsgerät Falk NEO 640 Camper verfügt im Gegensatz zu herkömmlichen Geräten über erweitertes Kartenmaterial und viele Zusatzfunktionen, die gezielt auf die Bedürfnisse von Caravan- und Wohnmobilfahrern abgestimmt sind. Zu den besagten Funktionen gehört unter anderem die sogenannten “Camper-Warnungen” und die innovative “Camper Navigation”. Außerdem ist der beliebte Marco-Polo-Reiseführer bereits von Haus aus vorinstalliert. Alleine dieser Reiseführer umfasst Hunderttausende Sonderziele, die vor allem für Wohnmobilreisende, die in Europa unterwegs sind, überaus interessant sein dürften. Ab März nächsten Jahres soll zudem der ADAC-Camping- und Stellplatzführer 2014 zum kostenlosen Download bereitstehen. Darüber hinaus ist angemerkt, dass Nutzer des Falk NEO 640 Camper ein Leben lang kostenlos auf Kartenupdates zugreifen dürfen.

Weiterführende Informationen zum Falk NEO 640 Camper

Das von Grund auf neu entwickelte Camper-Navigationsgerät Falk NEO 640 Camper gehört zur bekannten Falk-NEO-Reihe und ist seit Mitte Dezember auf dem Markt. Als unverbindliche Preisempfehlung gibt sein mehrfach preisgekrönter Hersteller 199,95 Euro an. Obgleich diese Empfehlung schon aufgrund des immensen Funktions- und Kartenumfangs als angemessen zu bezeichnen ist, darf dennoch davon ausgegangen werden, dass das Falk NEO 640 Camper im Handel nochmals günstiger zu bekommen ist. Neben seiner in Hinsicht auf Wohnmobilfahrer überragenden Funktionalität und seinem durchweg stimmigen Preisleistungsverhältnis kann das NEO 640 Camper auch durch eine für Falk typisch hochwertige Verarbeitung und eine als intuitiv zu bezeichnende Bedienbarkeit überzeugen. Außerdem muss das sehr schlanke Camper-Navi mit seinem sechs Zoll großen Display aufgrund seiner gelungenen Optik, die stark an einen modernen Tablet-PC erinnert, als wahrer Blickfang bezeichnet werden.

Fazit

Das Falk NEO 640 Camper ist ein durchweg gelungenes Navigationsgerät zum fairen Preis, das mit “Camper Navigation”, “Camper-Warnungen” und den vielen weiteren Sonderfunktionen sowie seinem ausgesprochen breit gefächerten Kartenmaterial mit den schönsten Reisezielen in ganz Europa gezielt auf die Bedürfnisse von Wohnmobilreisenden abgestimmt ist. Folglich gehören die Zeiten, in denen man mit seinem Wohnmobil in zu schmale Gassen gerät oder erst spät am Abend zum Campingplatz gelangt und daher keinen freien Stellplatz mehr bekommt, endlich der Vergangenheit an.

Artikelfoto stammt aus dem Pressebereich von falk-navigation.de

Kommentare sind geschlossen.