Garmin 2460 LT Navigationssystem foto garminWer einen ganz komfortablen Routenplaner sucht, für den bietet das Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem neben einem sehr guten Warndienst vor Staus auch einen noch ausgefeilteren Fahrspurassistenten. Dazu kann man das Navi per Sprachsteuerung bedienen. Navigogo stellt das Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem vor.

Mit einem Display mit einer Diagonale von 12,7 Zentimeter eignet sich das Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem vor allem für große Autos, bei denen das Navi weit weg vom Fahrer ist. Und damit der Besitzer den Routenplaner auch gut ablesen kann, ist dieser Bildschirm auch entspiegelt. Dafür schon einmal ein großes Lob für das Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem, denn in Tests von anderen Navis nervte das Spiegeln besonders bei großen Bildschirmen und erschwerte deutlich die Ablesbarkeit. Noch besser: Für einen Preis von ungefähr 250 Euro hat das Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem auch eine Sprachsteuerung. Einfach die auf dem Display abgebildeten Menupunkte aufrufen, und schon gehorcht der Routenplaner.

Das Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem – lebensechter Fahrspurassistent

Sehr schön ist auch der verbesserte Fahrspurassistent: Da werden nicht nur schöne Fantasie-Bilder an Autobahnabfahrten oder Kreuzungen angezeigt, sondern aus den 3D-Ansichten eine fast “echte” Ansicht mit Häusern, Sträuchern, Schildern und Kreuzungen auf den Bildschirm gezaubert. Auch eine kleine Detailverbesserungen: Je nach Gusto des Besitzers können die am häufigsten benutzten Menupunkte auf den Startbildschirm konfiguriert werden. Natürlich hat das Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem neben den Karten von 44 europäischen Ländern auch viele Points of Interest zum Beispiel von Raststätten an Bord. Noch besser: Diese können markiert und mit einer Bewertung ins Internet gestellt werden.

Vermeidet falsche Raststätten – das Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem

Und diese Bewertungen bekommt jeder Benutzer des Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem beim Online-Update wieder auf sein Navi geladen, so dass die schlecht bewerteten Raststätten in Zukunft rechts liegen bleiben. Mit an Bord ist auch die Funktion “my Trends”, mit dem das Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem sich häufig gefahrene Routen merkt und diese in Zukunft vorschlägt. Mit der Bluetooth-Freisprecheinrichtung und TMC pro kommen noch zwei Premium-Ausstattungen dazu.

Eindruck vom Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem

Das neue Garmin Nüvi 2460 LT Navigationssystem ist zwar nicht günstig, aber mit der realistischen Kreuzungsansicht und dem verspiegelten Display sicherlich ein Kauftipp. Nur auf Online-Dienste muss der Käufer verzichten.

Kommentare sind geschlossen.