Excelvan Motorrad-Navigationsgerät: Orientierung für BikerSeit Ende Dezember ist das Excelvan-Motorrad-Navigationsgerät auf dem deutschen Markt. Dieses Navi aus der Fertigung einer chinesischen Firma ist besonders für den Einsatz im Freien gedacht und daher auch perfekt für Motor- und andere Zweiräder angepasst.



So ist das Excelvan Navi wasserfest bis zu einem Meter Wassertiefe – und das laut Hersteller bis zu 30 Minuten lang. Daher sollte das Gerät auch Regen und Schnee auf einem Motorrad standhalten können. Damit der Fahrer die Ansagen des Gerätes auch bei Wind und Wetter hören kann, sind die Lautsprecher für besonders hohe Dezibelwerte ausgelegt – das Gerät soll 95 bis 105 Dezibel ausgeben und somit auch bei lauten Störgeräuschen noch durchdringen. Außerdem ist das 4,3 Zoll Touchpad auf Berührungen ausgelegt, die von behandschuhten Fingern ausgeführt werden können (glove friendly), damit sich das Gerät während der Fahrt vernünftig bedienen lässt. Angaben, ob das Navi Kälte gut aushält, macht der Hersteller hingegen nicht. Bei Eis und Schnee sind allerdings auch nur wenige Biker unterwegs. Und natürlich lässt sich das Gerät auch ganz normal im Auto nutzen, entsprechende Haltungen liegen bei.

Erweiterbarer Speicher

Das Excelvan Motorrad Navi hat 8 GB Speicher an Bord, lässt sich aber per micro-SD-Slot um bis zu 32 GB erweitern. So lassen sich Daten direkt auf dem Gerät speichern. Als Betriebssystem nutzt Excelvan das klassische Windows CE 6.0, das sich auf vielen handelsüblichen Navigationsgeräten findet. Wie heute üblich, spricht auch das chinesische Navi diverse Sprachen. Nachteil des Excelvan: Kartendaten sind ab Werk offenbar nicht dabei und müssen extra gekauft werden.

Wiedergabe von Musik und Bild

Zusätzlich kann das Gerät auf Wunsch auch MP3-Dateien sowie verschiedene Videoformate abspielen, auch kleine Spiele sind vorinstalliert. So lässt sich das Gerät zur Not auch als Spielzeug für Kinder nutzen. Mit Bluetooth 2.0 an Bord unterstützt das Excelvan Navi auch A2DP-Kopfhörer. Kein Leistungsriese, aber zu einem Preis von deutlich unter 100 Euro vor allem durch seine Wasserfestigkeit für Biker und Extrem-Radfahrer sicher interessant.


Screenshot amazon.de entnommen

Kommentare sind geschlossen.