Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem (Foto: Garmin) Jetzt gibt es endlich Navis, die auch die großen LKW nicht in die Sackgasse führen. Mit dem Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem kommt ein Routenplaner für relativ günstige 400 Euro. Navigogo stellt das Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem vor.

Das Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem ist ganz für die Bedürfnisse von Fernfahrern und Kurierfahrern ausgelegt: Es hat 42 Europa-Karten, wovon 22 Länder so eingespeichert sind, dass das Navi zum Beispiel jede Brückenhöhe von Dänemark, Finnland, Deutschland, Polen, Frankreich und den wichtigsten europäischen Ländern kennt. Einfach auf dem 4,3 Zentimeter großem Touchscreen die Maße des gefahrenen Brummis oder Sattelzugs und Ladung wie Gefahrgut eingeben – und schon berechnet das Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem mit GPS die optimale Route. Natürlich wird auch vor scharfen Kurven gewarnt oder vor Durchfahrtbeschränkungen für den Schwertransport. Klar, dass auch die Anweisungen zur Navigation in ganzen Sätzen vom Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem angesagt werden. Der Fahrspurassistent des LKW-Navis hilft nicht nur auf Autobahnen, die richtige Fahrspur an Kreuzungen zu finden, sondern auch in der City.

Das Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem – bis Ende 2010 aktuell

Auch sinnvoll: Bis Ende 2010 kann der Käufer des Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem immer kostenlose Updates von Karten bekommen, so dass er mit seinem LKW nicht an neuen Brückenbauwerken scheitert. Ein weiterer Vorteil ist TMCpro, der beste Verkehrsinfodienst, der beim Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem in Deutschland am schnellsten vor Staus warnt. Die Lizenz ist im Kaufpreis des Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem enthalten. Und mit dem eingebauten Bluetooth-Modul wird das Navi zur Freisprecheinrichtung.

Im Test – das Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem

Das Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem musste sich auch schon einem Test stellen: Bei navi-connect gab es die umgerechnete Schulnote von 2,0. Dabei wurde die gute Routenplanung für LKW gelobt und das TMC. Kritisiert wurde das für Brummis etwas kleine Display und die wenigen Details auf den Karten. Im Vergleich zu anderen LKW-Navis hat das Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem auch keine Fernbedienung und kann keine SMS vorlesen, dürfte aber günstiger als das Becker Assist Pro Z 302 sein. Praktisch auch, dass sich das Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem für die Heimfahrt auch auf den Auto-Modus umstellen lässt.

Urteil über das Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem

Geschafft! Das Garmin Nüvi 465T pro Navigationssystem gehört zu den ersten lieferbaren LKW-Navis mit einer ausreichenden Ausstattung.

Technische Daten des Navigon 7310

  • Bildschirm: 4,3 Zoll, 480 x 272 Punkte
  • Speicher: 4 Gigabyte
  • Verkehrsdienste: TMC
  • Kartenmaterial: Europa (Navteq)
  • MP3-Player: Nein
  • Bildbetrachter: ja
  • Spiele: Nein
  • Wecker: Nein
  • Rechner: Nein
  • Reiseführer: Nein
  • Bluetooth: Ja
  • Sprachsteuerung: nein
  • Fernbedienung: Nein
  • FM-Sender: Nein
  • Akku: Nicht wechselbar, rund vier Stunden Laufzeit
  • Speicherkarten: MicroSD
  • Maße: 12,2 x 7,4 x 2,0 cm
  • Gewicht: 173 Gramm
  • Preis: ca. 400 Euro

Kommentare sind geschlossen.