Fürs mobile Entertainment unterwegs: Tablet-Halter im AutoTablet-Halter an den Rücksitzen eines Pkw sorgen auf langen Touren für mehr Unterhaltung bei kleinen und großen Mitfahrern. Gerade das Anschauen von Filmen im Auto wird durch sie komfortabler.

 

 

 

 

Kleines Kino auf der Rückbank

Tablet-Halterungen sind ideal für Familien mit Kindern, die in den Ferien mit dem Auto unterwegs sind. Gerade auf langen Strecken kann den Kleinen schnell mal langweilig werden. Ein WLAN-Anschluss im Auto und ein Tablet samt Halterung für die Rückseite der Vordersitze sorgen für die nötige Ablenkung und Unterhaltung. Auch Erwachsene mit Spieltrieb können von einem Tablet mit Netzanschluss im Pkw profitieren und hinten auf der Rückbank nach Herzenslust zocken – mit einem Sunmaker Gutscheincode oder einem anderen Bonus können Spieler dabei günstig einsteigen.

Verschiedene Modelle erhältlich

Im Handel gibt es diverse Lösungen, um Tablets an die Kopfstützen der Vordersitze zu montieren. Das ist nicht nur komfortabel, sondern dient auch der Sicherheit: Lose herumliegende Tablets können bei einer plötzlichen Vollbremsung zu regelrechten Geschossen im Innern des Pkw werden.

Die im Handel angebotenen Halterungen sind meistens schnell zu montieren und frei schwenkbar. Es gibt Modelle von Tablet-Herstellern, die Geräte von 7 bis 10,1 Zoll aufnehmen können und dabei um 360 Grad drehbar sind. Andere Tablet-Halter besitzen an den Kontaktpunkten zum Tablet Gummi- oder Schaumstoffauflagen, die ein Verkratzen der Ränder des Tablets verhindern. Außerdem kann das Tablet durch sie nicht in der Halterung verrutschen.

Teleskop-Lösung

Zu den Halterungen, die an der Kopfstütze des linken oder rechten Vordersitzes anzubringen sind, gibt es auch Alternativen. Es sind Modelle, die einer Teleskopstange gleichen. Mit ihnen ist es möglich, das Tablet mittig im hinteren Fahrgastraum zu platzieren. So ist die Sicht aufs Display optimal. Die Halterung wird an den inneren Halterungen der Kopfstützen montiert. Das Tablet kann auf ihm nach links oder rechts geschoben werden, wenn nur ein Fahrgast hinten sitzt und einen Film schauen möchte. Halterungen dieser Art besitzen oft einen Kugelkopf als Bindeglied zwischen dem Teleskopstab und dem Tablet. Er nimmt mit einer Klemmhalterung das Tablet auf und lässt sich lösen, um den Blickwinkel des Tablets frei wählen zu können. Nach der Justierung des Blickwinkels muss der Kugelkopf mithilfe einer Schraubvorrichtung allerdings wieder fest fixiert werden.

Außerdem gibt es noch besonders kompakte Halterungen, die für Smartphones gedacht sind. Mit ihm kann das Phone vorn am Lüftungsgrill des Armaturenbretts vor dem Beifahrersitz befestigt werden. Diese kleinen Halterungen sind ideal, wenn das Smartphone als Navigationssystem genutzt wird.

 

Artikelfoto: Fotolia, 176507762, LIGHTFIELD STUDIOS