Garmin Drive Smart 51: Smartes Edel-NaviZu Jahresbeginn bringt Garmin neue Modelle ihrer erfolgreichen Navis in den Handel, so auch das Drive Smart 51. Das benutzerfreundliche 5-Zoll-Navi mit Touch-Display bietet Zusammenarbeit mit dem Smartphone, wie eine Freisprechfunktion und Smart Notifications, die Sie sich auf dem Display des Garmin anzeigen lassen können – zum Beispiel Anrufe, Nachrichten oder Termine. Das Navi lässt sich auch über das Smartphone mit Sprecheingabe steuern. So bleiben die Hände stets am Lenkrad und die Fahrt wird viel sicherer.

Infos in Echtzeit

Das Garmin Drive Smart 512 bringt auch einige Dienste mit, die dem Nutzer in Echtzeit Informationen zukommen lässt, zum Beispiel über Staus in der Nähe, aber auch zur momentanen Parkplatzsituation am Zielort. Auch Verkehrsmeldungen, relevante Umleitungen oder der Wetterbericht lassen sich per App auf das Garmin Drive Smart 51 übertragen. Damit alles jederzeit aktuell ist, holt sich das Gerät einfache Updates per WLAN. Für das Kartenmaterial bedeutet das standardmäßig: Lebenslange Updates.

Tipps vom Experten

Garmin arbeitet mit Trip Advisor zusammen und schickt deshalb auch Wunsch interessante Orte, wichtige Infos über Hotels, Restaurants und vieles mehr aufs Display. So verpasst der Fahrer keine wichtigen Details auf der Fahrt und kann schon lange vor der Ankunft den Tag oder Abend vor Ort planen. Das Garmin Drive Smart 51 lässt sich auch mit anderen Geräten verbinden. So lässt sich das Display auch für den Kontakt zur Wireless-Backup-Kamera nutzen: So kann der Fahrer leichter rückwärts einparken. Und trägt der Nutzer auch eine Garmin Smartwatch, so lassen sich Navigationsdaten auch direkt auf die Uhr schicken. Die Watch bringt den Nutzer dann sicher an sein Ziel – und auch wieder zum Auto zurück. Ein Sicherheitspaket mit Warnungen vor Radarfallen, scharfen Kurven und anderen Gefahren im Straßenverkehr runden das gute Angebot dieses Navis ab.
 
 
Bildquelle: Screenshot von Amazon.com

Kommentare sind geschlossen.