Das Garmin Nüvi 670 TFM ist eines der Spitzen-Navigationssysteme des Herstellers. Bei einem Marktpreis von beispielsweise knapp 550 Euro muss man Spitzenleistungen erwarten können. Und die erfüllt das GPS-Gerät auch. Es ist mit einer Fülle sinnvoller Funktionen ausgestattet. Die Testurteile der Presse bestätigen den guten Eindruck.

Nüvi 670 TFM: Gutes Kartenmaterial und Text-to-Speech

Natürlich verfügt das Garmin Nüvi 670 über die TMC-Funktion, die vor Staus warnt und Ausweichrouten berechnen kann. Eine entsprechende Wurfantenne wird mitgliefert. Auch “Text-to-Speech” hat der Pfadfinder an Bord. Heißt: Es werden auch Straßennamen und Hausnummern angesagt – sehr angenehm. Auch bei starker Sonne kann der Bildschirm gut abgelesen werden. Eine Stärke, die fast allen Garmin-Navis gemein ist. Kein Wunder, der Hersteller ist vor allem für seine gute Outdoor-Navigation bekannt. Neben der weltweiten Basiskarte (!) sind die detaillierten Karten von West- und Ost-Europa (33 Länder) bereits vorinstalliert.

Besonderheit: Audioübertragung ans Autoradio

Eine Highlight ist auch der so genannte FM-Transmitter: Sie stellen Ihr Autoradio auf eine bestimmte Frequenz ein und hören dann das Garmin Nüvi 670 über die Autolautsprecher. Das funktioniert drahtlos, ohne lästiges Kabelverlegen. Sie können auch Ihr Handy drahtlos (per Funktechnik Bluetooth) mit dem Navigationssystem verbinden und es so als Freisprecheinrichtung verwenden. Der Akku soll laut Garmin bis zu sieben Stunden mit einer Ladung auskommen – auch das ist ein sehr guter Wert. Sie können sich vom Nüvi 670 also auch auf ausgedehnten Wanderungen oder auf Fahrrad- und Mountainbike-Touren führen lassen.

Garmin Nüvi 670 TFM auch für Taxi- und Lkw-Fahrer

Selbstverständlich kann das mobile Garmin Navigationssystem wie fast alle modernen GPS-Geräte die “schnellste” und die “kürzeste” Route berechnen. Aber das Nüvi 670 berücksichtigt neben der normalen Auto- und Fußgänger-Option auch die speziellen Spuren für Taxis, Busse und Notdienste. Auch für Lkw-Fahrer gibt es eine spezielle Einstellung der Routenführung. Für Profi- und Fernfahrer dürften auch die Funktionen MP3-Player und Bildbetrachter interessant sein.

Hier gibt es das Garmin Nüvi 670 TFM mit Europa-Karten günstig zu kaufen:

Testurteile zum Garmin Nüvi 670

SFT: “sehr gut”, Testsieger, Heft 11/2007
Navi Magazin: “sehr gut”, Heft 3/2007

Technische Details des Navigationssystems Garmin 670

  • Empfänger: SiRFStarIII-Empfänger, WAAS-/EGNOS-fähig – Diese Funktion kann aktiviert und deaktiviert werden!
  • GPS-Startzeiten: Warmstart: ca. 1 Sekunden, Kaltstart: ca. 38 Sekunden, AutoLocate: ca. 45 Sekunden
  • Positionsberechnung: kontinuierlich 1 x pro Sekunde
  • Genauigkeit: Position: < 10 Meter RMS, Geschwindigkeit: 0,05 m/sek RMS. Mit EGNOS 1 Meter RMS.
  • Datenschnittstellen: USB
  • Antenne: GPS: Ausklappbare Flachantenne am Gerät, Standard-Anschluss (MCX) für optionale externe Antenne
  • TMC: Wurfantenne für USB-Anschluss mit 2 Saugnäpfen, ca. 80 cm lang
  • Favoriten (Wegpunkte): 500 mit Name + Symbol
  • Routen: Automatische Straßenroutenberechnung
  • Routenberechnung: automatisch (schnellste oder kürzeste) für verschiedene Fahrzeugtypen (PKW, LKW, Bus, Taxi, Notdienst) und Fußgänger; Suche von POIs (Points of Interest, z.B. Tankstelle) entlang berechneter Route; Home-Funktion für permanente Adresse (Routenberechnung nach Hause)
  • Routenausgabe: markierte Route und Abbiegekommandos auf dem Display, Sprachausgabe (auch Straßennamen)
  • Sprachausgabe: erreichen Abbiegepunkt, Richtung und Entfernung zum Abbiegepunkt; automatische Neuberechnung bei Verlassen der vorgegebenen Route; Zielankunft; UKW-Sender zur drahtlosen Verbindung am Autoradio
  • Reisecomputer: rückstellbarer Kilometerzähler, Durchschnitts- und Höchstgeschwindigkeit, Anzeige der Fahrtrichtung
  • Kartendaten: integrierte, routingfähige Basiskarte (weltweit) zusätzlich sind intern bereits Straßen-Feindaten von West- und Ost-Europa vorinstalliert
  • Ladbare Feindaten (Land bzw. Straße): JA, im internen Speicher und über SD-Speicherkarten (optionales Zubehör)
  • Speichermodule für Kartendaten: handelsübliche SD-Karten (auch für MP3-Musik, digitale Fotos und TourGuide-Datei)
  • Zoombereiche: 2D: 24 Stufen, Maßstäbe von 1200 km bis 30; 3D: 12 Zoomstufen, bei weiterem Herauszoomen Übergang zur 2D-Darstellung
  • Größe: 12,4 cm x 7,4 cm x 2,3 cm (B x H x T)
  • Anzeige: horizontal (Touchscreen), 65.000 Farben , helle Hintergrundbeleuchtung 480 x 272 Pixel, bei 9,6 cm Breite und 5,4 cm Höhe. (11 cm diagonal)
  • Bedienerführung: Deutsch und weitere Sprachen
  • Gehäus: Kunststoff, 2-farbig silber- / anthrazitmetallic lackiert
  • Gewicht: ca. 190g (mit internen Li-Ion Akku)
  • Betriebsspannung: 12 / 24 Volt Adapter für Zigarettenanzünder
  • Datenerhalt: interner Flash-Speicher
  • Besuchen Sie auch den Navigationssysteme Shop!

    _uacct = “UA-2245851-1”; urchinTracker();

    Kommentare sind geschlossen.