Medion GoPal P4425 – das ist das aktuelle Top-Navigationssystem von Hersteller Medion. Die neuste Version soll beste Navigation ohne die anfänglichen Kinderkrankheiten garantieren. Das Beste: Das neue Medion GoPal P4425 hat die Funktion “Instant Fix II” mit an Bord. Das soll für blitzschnellen Satallitenempfang innerhlab von rund fünf Sekunden sorgen!

Medion GoPal P4425: Volle Ausstattung

Das Medion GoPal 4425 ist üppig ausgestattet. So verfügt das Navigationssystem über die automatische Stauumfahrung TMC und TMC Pro. Das heißt: Das Navi kann Sie bei Staus oder Verkehrsbehinderungen auf der geplanten Route automatisch umleiten.

Das GoPal P4425 spricht mit Ihnen. Es sagt nicht nur, “links abbiegen”, es liest auch Straßennamen vor. Komfortabel, gerade in unübersichtlichen Verkehrssituationen. Da bleiben die Augen besser auf der Straße. Die Funktion nennt sich “Text to Speech”.

Navigationssystem mit Spracheingabe

Außerdem hat das P4425 auch eine Spracheingabe. Sie müssen die Adresse nicht eintippen, sondern sprechen Sie in das integrierte Mikrofon. Auch das Navigationsmenü kann per Stimme bedient werden. Der NaviGoGo-Test ergab: Es funktioniert! Sprechen Sie laut und deutlich, am besten ein wenig robotorhaft. So versteht Sie das P4425 am besten.

Das Medion GoPal P4425 als Bluetooth-Freisprecheinrichtung

Das Medion GoPalP4425 wird bei Bedarf – wie viele andere Navigationssysteme auch – zur mobilen Freisprechanlage für Ihr Handy. Dafür sorgt die eingebaute Bluetooth-Funktion. Bei lauten Fahrgeräuschen funktioniert diese Kopplung allerdings nur mäßig, wie Tests ergaben. Dafür wird Sicherheit groß geschrieben: Ein Fingerabdrucksensor (Sie ziehen den Finger über einen kleinen Sensor an der Geräteseite) lässt nur den Besitzer navigieren. Zusätzöich kann noch ein Sicherheits-PIN (Kennwort) vergeben werden.

FM-Transmitter: Das Medion GoPal-Navi spricht über Autolautsprecher

Der eingebaute Lautsprecher ist Ihnen zu leise? Dann sollten den FM-Transmitter des Medion GoPal P4425 nutzen. Der ist in der Autohalterung (active cradle) eigebaut. Funtkioniert so: Sie stellen das Autoradio auf eine bestimmte Frequenz ein, dann spricht das GoPal P4425 über die Auto-Lautsprecher mit Ihnen.

Sehr umfangreich ist auch das Kartenmaterial: das P4425 kann durch ganz Europa navigieren, verspricht Medion.

Besonderer Tipp: Medion bietet beim Kauf des GoPal P4425 ein kostenloses Kartenupdate 1:1 an. Mehr Informationen zum kostenlosen Kartenupdate für das Medion GoPal P4425 gibt’s hier.

Testergebnisse:
xonio.com: sehr gut
Navi-Magazin: 88/100 Punkten, Ausgabe 4/2008
connect: 441/500 Punkten, Ausgabe 5/2008

NaviGoGo-Fazit: Das mobile Navigationssystem ist schon seit Ende letzten Jahres auf dem Markt, hatte allerdings offenbar viele technische Probleme. Die sind laut vielen Nutzerberichten und Tests mit den neusten Updates (Nutzer, die bereits ein GoPal P4425 haben, können ein Update über den GoPal Assistenten per Internet machen) offenbar abgeschafft.

NaviGoGo-Kauftipp: Zum Preis von unter 350 Euro bekommen Sie ein top ausgestattetes Navigationssystem!

Die technischen Details zum Medion GoPal P4425:

4.3″ TFT-Display mit 65.536 Farben
Integrierter Lautsprecher
SD/MMC Kartenleser
GPS Navigationssystem mit integriertem (Centrality Atlas III) GPS-Empfänger
Centrality 396 MHz Prozessor
Windows® CE 5.0 basierend
Aktive Autohalterung mit integriertem FM-Transmitter
Betriebssystem: Windows CE 5.0
GPS Receiver
RAM: 128 MB
Diebstahlschutz: Fingerprint Sensor, Sicherheits-Pin
Kartenmaterial: Komplett Europa
Software: GoPal Navigator 4.0 Software
TMC und TMC Pro
Bluetooth-Freisprechmöglichkeit
2 GB Speicherkarte (SD)

Medion GoPal P4425 - mobiles GPS Navigationssystem mit Top-Ausstattung.

Lieferumfang: GoPal P4425 Navigationssystem, GoPal Navigator 4 Software, Active Cradle, Kartenmaterial komplett Europa, Autohalterung mit Saugnapf, 12V Strom Adapter, USB Synchronisationskabel, 2GB SD Karte

Mehr Infos zum Medion GoPal P4425 gibt’s auch bei Golem.

Kommentare sind geschlossen.