Falk_M83rd_Edition Navigationssystem (Foto: Falk)150 Euro ist ein guter Preis für ein Navi. Mit dieser Ansage soll das Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem seit Herbst 2009 mit einer verbesserten Software und Ausstattung ein zuverlässiger Routenplaner sein. Navigogo stellt das Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem vor.

Neu sind beim Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem gegenüber dem Vorgänger im wesentlichen zwei Funktionen: Das TMC pro als verbesserte, aber kostenpflichtige Stauumfahrung und die StadtAktiv genannte Routenplanung in der Stadt zum Beispiel für Fußgänger oder Radfahrer. Auch ein Umleitungsmanager ist beim Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem dazugekommen. Zur Erinnerung: Der Urvater, das Falk M 8 Navigationssystem, hatte 2008 in Tests die Durchschnittsnote von 1,7 bekommen. Dabei wurden die kleinen Bedienfelder kritisiert und die gute Routenplanung gelobt.

Das Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem – Fahrspurassistent serienmäßig

Schon seit der zweiten Auflage des Falk M 8 2nd Edition ist der Fahrspurassistent dazugekommen, der an Autobahnkreuzen hilft, die richtige Fahrspur zu finden. Jetzt gibt es beim Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem auch noch die Möglichkeit, den schnellen Verkehrsinfodienst TMC pro zu empfangen. Aber aufgepasst: Wer das Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem, hat diesen Service nur die ersten 90 Tage kostenlos. Danach muss eine Zusatzsoftware für rund 27 Euro gekauft werden:

Routenplanung in der Stadt – das Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem

Ohne Aufpreis gibt es im Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem immerhin die City-Navigation namens “Stadt aktiv”. Damit wird das Navi mit dem 3,5 Zoll Display auch für Fußgänger interessant, weil in einigen deutschen, österreichischen und Schweizer Städten neben dem richtigen Fußweg auf die Öffis mit einbezogen werden. Das S- und U-Bahnnetz z. B. von Hamburg, Bielefeld, Stuttgart, Wien und Zürich wird für den kürzesten und bequemsten Weg mit einberechnet. Auf der Straße sorgt der Umleitungsmanager dafür, dass der Fahrer z. B. gesperrte Straßen selbst einfügen kann, um die beste Fahrtroute mit dem Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem zu erhalten. Gut auch: Für den günstigen Preis des Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem sind auch die optimierten Routen aller Nutzer enthalten. Beim monatlichen Update gibts so immer die schnellste Strecke mit dem Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem.

Eindruck vom Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem

Ein bißchen nachgefeilt und verbessert. Das Falk M 8 3rd Edition Navigationssystem ist mit seinen intelligenten Routen und der Fußgänger- und Radfahrer-Navigation sicherlich ein Spartipp für alle, denen ein 3,5 Zoll Display reicht. Sogar ein Reiseführer mit Marco Polo-Insidertipps ist im Preis enthalten.

Technische Daten im Überblick

  • Maße: 95 x 76 x 16 mm (BxHxT)
  • GPS: GloNav max. 42 Kanäle
  • TMC-Empfang
  • 3,5’’ Touchscreen-Display
  • 2 GB Speicher
  • Akku: 720-mAh-Lithium-Ionen
  • Software: Falk Navigator 10
  • Reiseführer: Falk Travel Guide 2.0
  • Micro-SD-Karteneinschub
  • Mitgeliefertes Kartenmaterial: West- und Osteuropa (D, A, CH, B, L, F, E, I, NL, DK, GB, IRL, N, FIN, FL, AND, RSM, P, V, S, MC, GIB, SL, SK, PL, H, CZ, BG, GR, HR, BIH, AL, MK, RO, LV, EST, LT, SRB, MD, MNE, BY, TR, UA)

Kommentare sind geschlossen.