Falk S450 Navigationssystem foto falkMit dem Falk S450 Navigationssystem setzt der Hersteller auf einen sehr edel gestalteteten Routenplaner, der mit vielen nützlichen Funktionen durchaus das Potenzial hat, zu einem zuverlässigen Beifahrer zu werden. navigogo stellt das Falk S450 Navigationssystem vor.

Das Falk S450 Navigationssystem ist ein mittelgroßer Routenplaner mit einem Bildschirm, der eine Diagonale von gut 11 Zentimetern hat. Fixiert wird es an der Frontscheibe, dann wird der Routenplaner mit Hilfe eines Magnethalters eingeklickt. Das ist gut, denn so lässt sich das derzeit rund 150 Euro teure Gerät schnell herausnehmen und kann so vor Diebstahl geschützt werden. Ein weiterer Vorteil des Falk S450 Navigationssystem ist die ins Gehäuse eingebaute TMC-Antenne. Damit muss man nicht unbedingt das außerdem mitgelieferte Antennenkabel des Falk S450 Navigationssystem im Auto irgendwo fixieren. Beim Kauf sind immerhin noch ein 90 Tage des besseren Verkehrswarndienstes TMC pro mit enthalten. Wem das gefällt, muss einmalig 30 Euro bezahlen. Gut ist dafür das kostenlose Kartenupdate für zwei Jahre.

Das Falk S450 Navigationssystem – so gut funktioniert es in Tests

Inzwischen hat das Falk S450 Navigationssystem auch schon viele Tests durchlaufen. Dabei kam es auf eine Durchschnittsnote von 2,3. Einer der Kritikpunkte ist die etwas langsame Performance des Routenplaners. Beim Einschalten braucht es über eine Minute, ehe man eine Adresse eingeben kann. Die Navigation an sich läuft allerdings reibungslos: Die Sprachanweisungen sind klar verständlich und gut, der Bildschirm jederzeit gut ablesbar. Auch die Fußgängernavigation im Falk S450 Navigationssystem konnte überzeugen und wurde zum Beispiel von ComputerBild als “sehr gut” bewertet.

Flexible Routenplanung – das Falk S450 Navigationssystem

Bei der Routenplanung bietet das Falk S450 Navigationssystem auch die Option, den öffentlichen Nahverkehr zumindestens in großen Städten mit einzubeziehen. Bei der Fahrt außerorts werden auch 3D Geländeansichten geboten, und auch bei Kreisverkehren gibts die Echt-Sicht-Option, die wie die gewohnten Fahrspurassistenten funktionieren und so die Orientierung noch leichter machen. Mit der lernenden Navigation sorgt das Falk S450 Navigationssystem dafür, dass die besten Strecken der Falk-Nutzer nach und nach in die historischen Verkehrsdaten mit eingefügt werden. Auch ein Blitzerwarner ist im Lieferumfang.

Urteil über das Falk S450 Navigationssystem

Ein guter Routenplaner, der nur braucht, ehe er einsatzbereit ist.

Kommentare sind geschlossen.