Handy Navigation mit dem Navigon Mobile Navigator 7. Foto: NavigonHandy Navigation: Frische Software für Handys mit dem Betriebssystem Symbian – Navi-Spezialist Navigon hat die aktuelle Software in der Version 7 heraus gebracht. Das Besondere: Zum ersten Mal ist echte Fußgängernavigation integriert. Das sichert die Routenführung auch in kleinen Gassen und in Fußgängerzonen.

Navigon MobileNavigator 7 – Die Eigenschaften

Navgieren können sie alle: Die schiere Routenführung im Fahrzeug von Punkt A nach Punkt B beherrschen selbst die billigsten Navigationssysteme wie im Schlaf. Auch entsprechend ausgestattete Handys können das mittlerweile per Zusatzsoftware ohne Probleme. Aufgrund der gewollt ungenauen Positionsbestimmung per GPS war bislang Radfahrer- oder gar Fußgängernavigation jedoch ein echtes Problem, denn bei langsamen Bewegungen kann die Software kaum eine gezielte Überlappung vom realen Weg und der virtuellen Wegekarte im Speicher vornehmen. Navi-Spezialist Navigon behauptet nun von seinem neuen MobileNavigator 7, dass dieser im neuen Fußgängermodus auf den Meter genau navigieren kann. Ein kleiner Trick hilft dabei: Im Fußgängermodus der Handy Navigation werden überflüssige Funktionen ausgeblendet. Das schafft Platz für die neuen Extras: Eine virtuelle Kompassnadel zeigt die Luftlinie sowie die metergenaue Entfernung zum Ziel an. Ein zweiter Pfeil zeigt in die aktuelle Laufrichtung. Der Vorteil der Zusatzinformationen: Auch wer den vorgezeichneten Weg verlässt, verliert so niemals die Orientierung. Und: Diese “Interpretation” befreit den Nutzer vom starren Straßenkorsett.

Navigon

Navigon MobileNavigator 7 – Zusatzdienste

Neben der Fußgänger- und der Fahrzeug Navi-Funktion mit Geschwindigkeitsassistent, realer Beschilderungsanzeige und dem Schnellzugriffmenü bietet die neue Version der Software auch den Abruf dynamischer Inhalte, etwa den Premium-Stauwarner TMC Pro für 24,95 Euro im Jahr oder den Blitzerwarner für 19,95 Euro im Jahr. Aber auch eine Wetterprognose ist im Programm integriert, ebenso wie die “Friend-Finder”-Funktion: Dabei können Sie Ihre aktuell ermittelte Position per SMS an Freunde schicken.

Hier mehr Infos zum Navigon Mobile Navigatior 7 direkt beim Hersteller.

Technische Daten im Überblick

  • Hersteller: Navigon
  • Produkt: MobileNavigator
  • Versionsnummer: 7
  • Betriebssystem: Symbian (S60 Handys der dritten Generation)
  • Kostenloser Testzeitraum: 14 Tage
  • Besonderheiten: Auto- und Fußgängernavigation
  • Kosten für Zusatzdienste: 24,95 Euro/Jahr für TMC Pro, 19,95 Euro/Jahr für Blitzerupdates

NaviGoGo-Urteil: Wer bereits ein Handy mit Symbian-Betriebssystem hat und ein Navigationssystem benötigt, kann getrost in den Mobile Navigator 7 investieren. Allerdings sollte man auch noch eine größere Speicherkarte (mindestens 512 MB, besser 4 GB) einkalkulieren. Da es sich bei der Navigationssoftware um eine OnBoard-Lösung handelt, kommen bei der Nutzung keine weiteren Mobilfunkkosten auf den Nutzer zu, da das gesamte Kartenmaterial bereits im Handy gespeichert ist. Nur, wer die Zusatzdienste (TMC Pro, Blitzer- und Wetterdienst, Friend-Finder) nutzt, muss je nach Handy-Tarif noch zusätzliches Geld an den Mobiltelefon-Provider berappen. Ob das Navigieren zu Fuß aber tatsächlich so exakt ist, wie Navigon verspricht, muss sich erst noch herausstellen. Aber dass kann man als Interessent ohnehin selbst ausprobieren, denn der Hersteller räumt eine 14-tägige Testphase ein.

Hier gibt’s mehr Infos zum Thema Handy Navigation.

Kommentare sind geschlossen.