Das Navigationsgerät TomTom One II ist bei Autofahreren extrem beliebt. Diese hier vorgestellte Variante des TomTom One II – Europe ist für Viel- oder “Fern”-Fahrer gedacht: Die Karten vieler europäischer Länder sind vorinstalliert. Aufgrund des umfangreichen Kartenmaterials das PNA TomTom One II Europe im Schnitt auch rund 80-100 Euro teurer als das TomTom One II Regional.

TomTom One II Europe im Test:
ADAC Mororwelt: Testsieger mit “gut”, Heft 12/2006
Chip test&Kauf: “sehr gut”, Heft Mai 2007
TV Movie Multimedia: “gut”, Heft 4/2007
PC Praxis: “gut”, Heft 6/2007

Zum Kartenmaterial:
Laut TomTom sind 2006er Karten von Westeuropa auf 1GB SD-Karte vorinstalliert: Andorra, Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweiz, Vatikanstadt, die vollständige Liste gibt’s hier.

Das TomTom One II Europe im NaviGoGo-Shop suchen

Technische Daten des TomTom One II Europe:
– GPS-Chipsatz mit hoher Leistung
– 32 MB RAM
– CPU 266 MHz
– 3,5 Zoll TFT-Vollfarbdisplay mit LCD-Touchscreen
(320 x 240 Pixel, 64.000 Farben)
– Interner Litium-Ionen-Akku (2 Stunden Nutzungsdauer)
– 96 x 82 x 25 mm, 174 g
– Betriebstemperatur: -10 °C bis +55 °C
– Bluetooth 2.0
Alles Herstellerangaben

Die Funktionen sind – neben dem unterschiedlichen Kartenmetarial – die gleichen wie beim TomTom One II – Regional. Mehr Infos: Bitte hier klicken.

Kommentare sind geschlossen.