Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem foto garminWenn uns schon die Smartphones mit ihren Apps das Geschäft schwer machen, warum schlagen wir nicht mit denselben Mitteln zurück? Das dachte sich wohl der Hersteller Garmin und bringt mit dem 3490 Routenplaner ein Navi im Smartphone-Format neu auf den Markt. Die UVP liegt derzeit bei 300 Euro. Navigogo stellt das Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem vor.

Mit Abmessungen von 12 x 7 x 0,9 Millimetern und dem silbernen Rahmen sieht das Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem einem iPhone 4 ziemlich ähnlich. Vor allem, weil es auch noch ein Glasdisplay hat. Die Auflösung des Monitors beträgt 800 x 480 Pixel, und im Inneren werkelt ein Hochleistungsakku, der Saft für bis zu vier Stunden liefert. Sehr praktisch, weil man das Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem auch für die Fußgängernavigation benutzen kann und dabei auch – gegen Aufpreis – auch City-Connect-Karten einsetzen kann, die die öffentlichen Verkehrsmittel vor Ort in die Routenplanung mit einbezieht. Dabei kann der Bildschirm des Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem sowohl quer fürs Auto als auch hoch für die Navigation per Pedes eingesetzt werden. Weiterer Vorteil des kompakten Formates: Damit kann man das Edel-Navi auch so bequem wie ein Smartphone in die Tasche stecken. Um das dem Benutzer einfach zu machen, gibts eine entsprechende Halterung vom Hersteller.

Das Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem – der Verkehrsdienst

Anders als das Smartphone-Vorbild kann das Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem nicht online gehen. Telefonieren geht – mit dem eingebauten Bluetooth-Modul können nicht nur Nummern aus dem Handy eingelesen und angewählt werden. Das Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem liest auf Wunsch auch empfangene SMS vor. Beim Verkehrsdienst setzt das Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem auf 3D-Traffic, ein verbessertes TMC pro mit Aktualisierungen im 3 Minuten-Takt, so verspricht der Anbieter. Dabei werden auch anonyme Handydaten von anderen Autofahrern mit einbezogen.

Volle Orientierung – das Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem

Bei der Kartendarstellung bietet das Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem die volle Orientierung: Markante Sehenswürdigkeiten in Städten werden in 3D gezeigt, der Fahrspurassistent zeigt teilweise in fotorealistischen Bildern, wo es langgeht. Natürlich können auch Zwischenziele in die Route mit eingefügt werden. Die Sprachsteuerung wurde noch einmal verbessert, so der Hersteller. Neu sind auch die Freitext-Suche und die Anzeige der POIs auf der Karte. Mit einem Klick gibts mehr Informationen.
Amazon.de Widgets

Eindruck vom Garmin Nüvi 3490LMT Navigationssystem

Ein Edel-Navi mit viel Komfort und langlebigem Akku.

Pluspunkte
Schmal und elegant wie ein Smartphone
lebenslanges Kartenupdate
3D Gebäude und Geländer-Ansicht
Sprachsteuerung
Bluetooth
Liest SMS vor

Minuspunkte
Kein Online-Service

Kommentare sind geschlossen.