Die Stiftung Warentest beurteilt das Gerät mit einem “Gut”. COMPUTERBILD testete das PNA 500 und machte es zum Testsieger (Ausgabe 7/2007). Das Gerät hat nicht viel Schnickschnack (wie Bluetooth oder TMC) dabei, immerhin eine MP3-Spieler-Funktion. Das Kartenmaterial (siehe unten): viele Länder Europas. Wer mag, kann sich auch einen TMC-Empfänger (Stauumfahrung) dazukaufen. Das PNA500 scheint auszulaufen, zurzeit gibt’s das Navisystem als Schnäppchen (B-Ware) für 149 Euro bei Medion im Shop (siehe unten).

Kartenmaterial des Medion PNA500:
Vorinstalliert:
Kartenmaterial für Portugal, Spanien, Frankreich, BeNeLux, Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Griechenland (Großraum Athen), Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Andorra, Liechtenstein, Monaco, San Marino und Vatikanstaat ist komplett auf der zusätzlich im Lieferumfang enthaltenen 1GB Speicherkarte vorinstalliert
Mitgeliefert: Kartenmaterial für komplett West- und Osteuropa (zusätzlich enthaltene Länderkarten: Dänemark, Finnland, Gibraltar, Großbritannien, Irland, Norwegen und Schweden)  

Samsung 300 MHz-Prozessor
3,5“ TFT-Touchscreen-Display mit 65.536 Farben
MP3-Player
Polyglott Travel Guide
Integrierter GPS-Empfänger (SiRF Star III)
SD/MMC-Kartenleser
Austauschbare Frontschale
Windows® CE 4.2 (basierend)
Optional externer TMC-Empfänger anschließbar
Technische Details laut Hersteller



Schnäppchen: das PNA500 als B-Ware bei Medion kaufen

Oder schauen Sie direkt im Medion-Shop nach anderenSonderangeboten:
Medion AG Navigationssysteme

_uacct = “UA-2245851-1”; urchinTracker();

Kommentare sind geschlossen.