TomTom Rider II für Motorrad: Ein hochwertiges Navigationssystem für Biker. Foto: TomTomTomTom Rider 2nd Edition – das Navigationssystem für Motorradfahrer und echte Biker! Laut Hersteller TomTom ist das Motorrad-Navigationssystem TomTom Rider II besonders robust und wasserdicht (IPX 7). TomTom verspricht: einfach zu bedienende Software und schnelle Zielauswahl. Einfach einstecken, einschalten und losfahren. Das findet auch die Fachpresse. Einfache Handhabung und schnelle Routenberechnung, urteilt die Redaktion der Fachzeitschrift Connect (Heft 8/2007) über den TomTom Rider II. Note “sehr gut” , schreibt das Navi-Magazin. Wer sich also als echter Rider nicht zu schade für einen elektronischen Pfadfinder ist, findet hier einen starken Helfer.

Motorrad Navigationssystem TomTom Rider II

Klasse: der TomTom Rider 2nd Edition wird mit Montagesatz (passt auf die meisten Motorräder) und Headset geliefert. Diese drahtlose (Bluetooth) Audioverbindung sorgt dafür, dass der Motorradfahrer alle Anweisungen des Navigationssystems gut versteht. Zudem soll der berührungsempfindliche Bildschrim (Touchscreen) des TomTom Rider II auch mit Handschuhen gut zu bedienen sein. Schöner Service: das Kartenmaterial kennt laut TomTom biker-freundliche Routen. Zusätzlich solls Warnungen vor Radarfallen und Blitzern geben.

Der Akku des TomTom Rider hält laut Hersteller bis zu fünf Stunden am Stück durch. Wer mag, kann das Navigationssystem auch an die Motorrad-Batterie (12V) anschließen.

TomTom Rider II bei Amazon

Testurteile:
Connect: “gut”, Heft 8/2007
Motorrad: “best brand 2007”
Navi Magazin: “sehr gut”, Heft 3/2007

TomTom zum Kartenmaterial:
Navigation von Haustür zu Haustür in ganz Westeuropa. Die Detaillierte NAVTEQ-Karten des TomTom sind vollständig als nahtlose Karte auf einer 1 GB großen SD-Karte vorinstalliert, damit Sie überall in Westeuropa den Weg zur gewünschten Adresse finden können.
Abdeckung des Kartenmaterials: Andorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Großbritannien (England, Schottland, Wales, Nordirland), die Republik Irland, Italien, die Kanarischen Inseln, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, die Schweiz, Spanien und Vatikanstadt.

Technische Daten des TomTom Rider II:
Integrierter GPS-Empfänger mit 20 Kanälen und Verfolgung aller sichtbaren Satelliten (All-In-View Tracking)
CPU: 380 MHz
32 MB RAM
3,5-Zoll TFT-Farb-LCD-Touchscreen mit 320 x 240 Pixeln
113,2 mm x 96,2 mm x 52,9 mm, 310 g
Integrierter Lithium-Ionen-Akku, Betriebsdauer ca. 5 Stunden
Betriebstemperatur: – 10 bis + 55 ºC
Wasserdicht (IPX7) – geschützt bei jedem nassen Wetter
Bluetooth®-Headset-Akku – Gesprächsdauer: 7 Stunden
Bluetooth®-Headset-Akku – Standby-Betriebsdauer: 1 Woche
Speicherkarte (SD-Karte) mit Software und Karten
USB-Anschluss und USB 2.0-Kabel für die PC-Verbindung
Alternative Stromquelle: 12 V-Motorradbatterie
Hochwertiges drahtloses Cardo scala-rider® Bluetooth®-Headset für gesprochene Anweisungen im Helm
RAM-Montagesatz passend für nahezu alle Motorradmodelle
Unterstützung der führenden Bluetooth-fähigen Helme

Besuchen Sie auch den NaviGoGo-Shop!

_uacct = “UA-2245851-1”; urchinTracker();

Kommentare sind geschlossen.