NAVIGONselect_Android Handy Navigation (Foto: Navigon)Sie haben ein Android-Handy und einen T-Mobile Vertrag? Dann sollten Sie sich die Navigon select Telekom Edition für Android kostenlos herunterladen. Außerdem gibts ein Update für Medion Navis. Navigogo stellt die Neuheiten vor.

Schon mit der kostenlosen Navigon Navigation fürs iPhone landete der Navi Hersteller und die Telekom einen Hit: Wie navigogo berichtete, hatten bis Juli schon 650000 Kunden den Navigon Routenplaner fürs iPhone heruntergeladen. Beim wachsenden Markt der Android Handys soll dieser Erfolg wiederholt werden. Die Fakten: Das Download ist kostenlos. Dafür gibt es eine 2D Navigation, die mit Reality View Light einen Fahrspurassistenten hat und auch eine Fußgängernavigation. Wie der Autor schon ausprobiert hat, läuft die Navigon (zumindestens auf dem iPhone) reibungslos und führt auch im Ausland zuverlässig ans Ziel. Und: Obwohl es am Anfang hieß, für den Gebrauch des Routenplaners sei teilweise eine Datenverbindung und damit im Ausland hohe Roaming-Kosten notwendig, hat sich das in der Realität als Fehlanzeige gezeigt. Klartext: Die Navigon Navigation arbeitet kostenlos. Bei der Navigon select Telekom Edition für Android dürfte das nicht anders sein. Dabei kann man sich aber noch viel Zusatzkomfort gegen Aufpreis aufs Handy holen.

Die Navigon select Telekom Edition für Android – Extras kosten

Wer einen ausgewachsenen Routenplaner haben möchte, kann sich im App Store noch jede Menge Zusatzoptionen holen. Im Bonus Paket gibts zum Beispiel auch den Reality-Scanner: Einfach die eingebaute Kamera des Android Handys über die Umgebung fahren, und schon werden POIs wie Restaurants, Mc Donalds oder Theater in der Umgebung erkannt und geortet. Ein Klick, und schon geht die Routenführung los. Auch Europa-Karten gibts für rund 50 Euro.

Neue Navi-Halterung von Mio fürs iPhone

Mio hat jetzt eine neue Navi-Halterung fürs iPhone vorgestellt. Für den UVP von 99 Euro gibts eine Halterung, die mit dem Saugnapf für einen sicheren Halt sorgen soll. Mit eingebaut ist eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Mikrofon und Lautsprecher.

Bessere Karten für Medion – ab sofort zum Download

Wer noch ein älteres Medion Navigationsgerät hat, kann jetzt die aktuellsten Karten herunterladen. Das Update kostet zwischen 50 und 60 Euro. Das geht aber nur für Medion Navis mit einer bestimmten Software: GoPal ME/AE/PE 4.8, GoPal ME/AE 5.0 oder 5.5. Also: Erst mal im Navi unter Systeminfo nachschauen, dann in den Medion Assistant zum Kauf und Download gehen.

Amazon.de Widgets

Kommentare sind geschlossen.