Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter (Foto: juergenlueck.com)Saugnapf ade! Wenn Sie die Befestigung des Navigationssystems an der Windschutzscheibe nervt, dann gibt es genügend Alternativen beim Navi Zubehör. Zum Beispiel mit einem Navi-Halter, der dort Platz findet, wo normalerweise Dosen oder Flaschen stehen. Navigogo hat den Navgear Navi Halter für den Getränkehalter getestet.

Der Navgear Navi Halter für den Getränkehalter besteht aus einem Teil, welches in den Dosenhalter im Auto befestigt wird. In diesem Fundament sind beim Premium-Modell für rund 15 Euro zwei USB-Buchsen zum Aufladen von iPhone oder Digitalkamera enthalten, dazu kommen noch zwei 12 Volt-Anschlüsse für Zigarettenanzünder oder damit kompatible Geräte. Sehr praktisch: An diesem Fundament befindet sich ein Drehring, der den Navgear Navi Halter für den Getränkehalter sicher in der Öffnung fixieren kann.

Der Navgear Navi Halter für den Getränkehalter – günstig

Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter (Foto: juegenlueck.com)Dazu kommt noch ein 12 Volt-Anschluss, der in der Adapterbuchse zum Auto führt. Insgesamt bekommt man mit der Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter also drei 12 Volt-Buchsen. Dazu kommen noch 10 Euro für ein Adapterteil, welches für Navigon oder Tomtom passt. Oben auf diesem Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter befindet sich noch ein 10 Zentimeter langer Schwanenhals.

Die Montage – die Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter

Die Montage der Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter geht Blitzschnell: Das Fundament in den Getränkehalter, den Ring gedreht, der die Halteelemente ausfährt, und das Navi auf den Schwanenhals gesteckt. Dann noch die Stromkabel verbunden, und los gehts. Klar, dass sich die Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter nur für solche Dosenhalter eignen, die fest im Auto verankert sind.

Die Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter – flexibel

Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter (Foto: juergenlueck.com)Dann wird noch das Navi in die richtige Position gebracht. Gut bei meinem Citroen: Bedingt durch die tiefen Getränkehalter und den 10 Zentimeter Schwanenhals an der Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter wird das eigentliche Navigationssystem auf Höhe des Schaltknaufs gehoben. Nachteil: Beim Schalten in den ersten, dritten und fünften Gang komme ich an das dort fixierte Navi.
Amazon.de Widgets

Fazit über die Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter

Durch die vielen Anschlüsse (3 x 12 Volt Zigarettenanzünder und 2 x USB) ist die Navgear Navi Halterung für den Getränkehalter auf jeden Fall etwas für Vielfahrer und Familien. Jede Menge Zusatzgeräte lassen sich so bequem aufladen. Durch den Schwanenhals kommt das Navigationssystem schon höher, ohne aber bei gewissen Autos in die Sichtzone zu kommen.

Navigogo-Testnote: 1,3

Vorteile:

Einfache Montage
2 USB-Anschlüsse zum Laden des iPhone
3 x 12 Volt Anschlüsse für Zusatzgeräte
Sicherer Halt für das Navigationssystem

Nachteile:

Je nach Autotyp sitzt das Navi recht tief
Beim Schalten kommt man gegen das Navigationssystem

Kommentare sind geschlossen.