Navgear Navi Halterung für 12 Volt Buchse Zubehör (Foto: juergenlueck.com)Navigationssysteme an der Windschutzscheibe lockt ja gerade in kritischen Städten und Orten Diebe an. Kein Wunder, dass es verschiedene Navigationssystem Halter beim Navi-Zubehör gibt. Navigogo hat jetzt den Navgear Halter für den 12 Volt Zigaretten-Anzünder im Auto getestet.

Die Navgear Navi Halterung für den 12 Volt Zigarettenanzünder besteht eigentlich nur aus einem Teil: Ein längliches Kunststoff-Stück, welches in die 12 Volt Buchse im Auto gesteckt wird. Dahinter befindet sich ein Kugelgelenk, auf dem sich ein breiter Ausgang befindet. Hier gibt es unten eine USB-Buchse und einen 12 Volt Ausgang für die Stromverbindung zum Navigationssystem. Oben auf dem Navgear Navi Halterung für den 12 Volt Zigarettenanzünder befindet sich ein Drehring mit Kugelgelenk, damit das Navigationssystem in die passende Position gebracht werden kann. Ein wenig hin und herbewegen, und schon kann das Display des Navigationssystems in die bestmögliche Position eingestellt werden.

Die Navgear Navi Halterung für den 12 Volt Zigarettenanzünder – günstig und praktisch

Diese Halterung für das Navi kostet beim Online-Versender Peal rund 13 Euro. Wer ein anderes Navi als Navgear hat, muss sich allerdings noch einen Adapter besorgen, der rund 10 Euro kostet. Praktisch an der Navgear Navi Halterung für den 12 Volt Zigarettenanzünder ist, dass man auch gleich sein iPhone oder andere elektronische Geräte wie die Digitalkamera oder den MP-3 Player über die 12 Volt Buchse laden kann. Gerade im Urlaub oder beim Camping kann das sehr praktisch sein.

Die Montage – die Navgear Navi Halterung für den 12 Volt Zigarettenanzünder

Navgear Navi Halterung für 12 Volt Buchse Zubehör (Foto: juergenlueck.com)In wenigen Schritten ist die Navgear Navi Halterung für den 12 Volt Zigarettenanzünder startklar gemacht: Das Navi wird mit Halterung in den Adapter am Kugelgelenk gesteckt, und dann wird das Navi-Zubehör in den Zigarettenanzünder gesteckt. Zum Verstellen des Schwenkarms wird der weiße Knopf gedrückt, und schon kann man sein Navigationssystem am Zigarettenanzünder perfekt positionieren. Aber aufgepasst: Mit Navigationssystem braucht das Navi mit dem Navgear Navi Halterung für den 12 Volt Zigarettenanzünder rund 12 Zentimeter Platz. Dies sollte man vor dem Kauf ausmessen, um beim Schalten nicht gegen die Konstruktion zu kommen.

Die Navgear Navi Halterung für den 12 Volt Zigarettenanzünder in der Praxis

Navgear Navi Halterung für 12 Volt Buchse Zubehör (Foto: juergenlueck.com)Nach dem Einbau der Navgear Navi Halterung für den 12 Volt Zigarettenanzünder, der innerhalb von 2 Minuten erledigt war, ging es dann ans Testen. Sehr dezent liegt das Navi jetzt ungefähr in Höhe des Schaltknaufs. Die Routenansagen sind recht gut zu verstehen, und auch die GPS-Verbindung funktioniert. Bei meinem kleinen C1 kam ich auch beim Schalten nicht ans Navigationssystem. Etwas problematisch bei solchen Autos: Das Navigationssystem befindet sich nicht direkt im Blickfeld und sollte deshalb den Navgear Navi Halterung für den 12 Volt Zigarettenanzünder nur eingesetzen, wenn man die Strecke schon kennt.
Amazon.de Widgets

Fazit zum Test des Navgear Navi Halterung für den 12 Volt Zigarettenanzünder

Dieser Navi-Halter ist echt praktisch: Einfach rein in den Zigarettenanzünder, und schon hat das Navigationssystem Platz. Leider sitzt das Navi – je nach Autotyp – recht tief. Dafür ist mit dem USB-Anschluss das iPhone immer frisch geladen.

Navigogo-Testnote: 1,5

Vorteile:

Einfache Montage
USB-Anschluss zum Laden des iPhone
Sicherer Halt für das Navigationssystem

Nachteile:

Je nach Autotyp sitzt das Navi recht tief

Kommentare sind geschlossen.