Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden (Foto: juergenlueck.com)Es gibt ja jede Menge Navi-Zubehör. Auch Halterungen, mit denen man sein Navigationssystem an vielen verschiedenen Punkten im Auto befestigen kann. Navigogo hat ausprobiert, wie gut der Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden ist.

Der Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden besteht aus einem Kunststoffhalter mit einem großen Clip aus Kunststoff. Darauf ist ein drehbares Kugelgelenk befestigt, mit dem sich das dazugehörige Navigationssystem in die passende Position bringen lässt. Dann muss nur noch ein Drehring zugedreht werden, und schon kann man sein Navigationssystem an der Sonnenblende befestigen.

Der Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden

Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden (Foto: juergenlueck.com)
Bei der Montage zeigt sich, dass man – je nach Navi – neben dem eigentlichen Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden noch einen Adapter benötigt. Der kostet zum Beispiel für Tomtom oder Navigon bei Pearl 9,90 Euro. Gemeinsam mit den 5 Euro für den Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden kommt man so auf einem Gesamtpreis von rund 15 Euro.

So fest hält der Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden

Der Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden ist aus einem etwas angerauhten, aber stabilem Kunststoff gefertigt. Mit dem Navigear VX 35 easy Navigationssystem zusammen lässt sich das Teil mit etwas Kraft an die Sonnenblende anbringen. Das Kabel hängt dann gerade herunter, stört aber nicht – selbst in meinem kleinen Citroen C1. Auch während der Fahrt ist das Navi mit dem Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden bombenfest, und weil der Lautsprecher in Ohrnähe ist, kommen auch die Fahranweisungen deutlich rüber.

Vor- und Nachteile des Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden

Durch die einfache Montage des Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden ist nicht nur der Lautsprecher des Navis in Ohrhöhe, auch die Karten sind halbwegs im Blickwinkel des Fahrers. Denn diese Position an der Sonnenblende platziert das Navigationssystem nebem dem Rückspiegel, dürfte also die Verkehrssicherheit nicht gefährden. Auch gut: Wer sein Navi mit dem Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden im Auto befestigt, hinterlässt an der Windschutzscheibe keinen Saugnapfabdruck.

Schutz vor Dieben – der Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden

Navgear Navigationssystem HalterScheibe Saugnapf außen (Foto: juergenlueck.com)Denn dieser Saugnapfabdruck an der Windschutzscheibe ist von außen zu sehen und lockt Diebe an. Mit einem Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden umgeht man dieses Risiko. Weil der Halter auch klein ist, lässt er sich locker in einer Hosentaschen unterbringen.
Amazon.de Widgets

Fazit zum Test des Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden

Ein praktisches, kleines Teil und sinnvolles Navi Zubehör. Durch die Anbringung des Navis in der Nähe des Rückspiegels sind die wichtigen Routeninfos im Blickwinkel mit dem Navgear Navigationssystem Halter für Sonnenblenden.


Navigogo-Testnote:

1,5

Vorteil:

Günstig
Einfach zu montieren
Platziert Navigationssystem im oberen Blickfeld

Nachteil:

Wirkt nicht ganz so stabil wie Saugnapfhalterung
Braucht noch einen Adapter für Nicht-Navgear Navis

Kommentare sind geschlossen.