Das Navigationsgerät Navigon 8110 wurde beim red dot design award ausgezeichnet. Foto: NavigonNavigon, der Hamburger Hersteller von mobilen Navigationssystemen freut sich über zwei Auszeichnungen beim “red dot design award”. Das Navigationsgerät Navigon 8110 bekam die Auszeichnung “honourable mention”. Damit zeichnet die Jury Produkte aus, die mit Details überzeugen und besonders gelungen sind. Das Navigon 8110 ist das Flagschiff von Navigon.

Design-Preis für das Navigon 8110

Professor Dr. Peter Zec ist Designexperte und der Vater des “red dot design award”. Er sagt: “Produkte, die erfolgreich sind, unterscheiden sich von weniger erfolgreichen dadurch, dass sie sich in der Realität behaupten können.” Navigon-Navigationssysteme gehören tatsächlich zu den beliebtesten Navigationssystemen, wie die jüngste NaviGoGo-Hitliste der meistverkauften Navigationsgeräte zeigt. Navigons Vice President Product Line Management Jörn Watzke freut sich: “Die vielen Auszeichnungen geben uns und unseren Produkten jetzt zusätzlichen Rückenwind. Wir werden auch in Zukunft alles daran setzen, den Nutzern nicht nur perfekte Technik, sondern auch herausragendes Design zu bieten.”

Red Dot "Honourable Mention" für das Navigon 8110.

Damit deutet Watzke auch schon die nächste Entwicklung des Navi-Herstellers an. Das neue Navigon-Navi soll zur IFA Presview Mitte Juli vorgestellt werden. Aber es belegte auf dem “red dot design award” hinter verschlossenen Türen schon jetzt den ersten Platz in der Kategorie Product Design. Zum Namen und zu den Funktionen will Navigon zurzeit allerdings noch nichts verraten.

[TABLE=11]

Kommentare sind geschlossen.