Navigon MobileNavigator für android smartphone (Foto: Navigon)Die Handys mit Googles Androis Betriebssystem werden immer beliebter. Also hat Navigon seinen Mobile Navigator jetzt auch für diese Smartphones angeglichen und bietet diese Navi-Software ab sofort an. Navigogo sagt, wie gut der Navigon Mobile Navigator Android ist.

Der Navigon Mobile Navigator Android kommt in zwei Versionen auf den Markt: Mit DACH-Karten für rund 50 Euro und mit 42 Europa-Karten für rund 75 Euro. Sehr charmant vom Hersteller ist, dass man die neue Navi-Software 30 Tage lang kostenlos testen kann. Dann braucht man allerdings zur Routenplanung beim Navigon Mobile Navigator Android immer eine Mobilfunkverbindung, was bei Auslandstrips teuer werden kann. Einmal gekauft, braucht das Navigon Mobile Navigator Android diese Datenverbindung nicht mehr, sondern nur noch GPS. Und ist damit auch bei der Fahrt zum Beispiel nach Italien ein zuverlässiger und guter Routenplaner. Das hat diese Handy-Navigation auch schon im Test bewiesen, denn im Handy-Navi Test von MacWorld hat der Mobile Navigator von Navigon die Konkurrenz von Tomtom auf dem iPhone mit der Note von 1,4 weit hinter sich gelassen.

Der Navigon Mobile Navigator Android – etwas beschränkt

Im Gegensatz zur iPhone Version hat der Navigon Mobile Navigator Android aber nicht ganz so viel zu bieten: Es fehlt zum Beispiel bisher die Möglichkeit, Stauwarnungen in die Routenplanung mit einzubeziehen. Auch die Einbindung in die sozialen Netzwerke ist beim Navigon Mobile Navigator für Android noch nicht ganz so weit: Man muss sich erst einen Skobbler-Account zulegen und kann so über Twitter seine Orts-Koordinaten durchgeben. Die Facebook-Einbindung fehlt (noch). Dafür ist der Fahrspurassistent Reality View Pro bei der Android-Version vorhanden und zeigt an Autobahnkreuzen Schilder und Fahrspuren wie in echt.

Warnt vor Tempolimits – der Navigon Mobile Navigator Android

Als weitere Funktion ist beim Navigon Mobile Navigator Android die Warnung vor Tempolimits eingebaut. Vor Radarfallen wird aber nicht gewarnt. Dafür ist die Fußgängernavigation auch enthalten, und als zusätzliches Schmankerl kann man mit dem Android Smartphone auch das HRS Hotelbuchungsportal mit dem Navigon Mobile Navigator abrufen. Außerdem kann man die Darstellung sowohl im Hoch- als auch im Querformat sich anzeigen lassen, und der Navigon Mobile Navigator Android erkennt automatisch Tag und Nacht und stellt die Darstellung um.

Eindruck vom Navigon Mobile Navigator Android

Ein guter erster Schritt. Mit dem Navigon Mobile Navigator für Android kommt eine App, die die Basis-Funktionen der Routenplanung beherrscht.

Technische Daten des Navigon Mobile Navigators Android

  • Kartenmaterial: DACH, Europa (42 Länder)
  • Verkehrsdienste: –
  • Sprachsteuerung: Nein
  • Online-Dienst: Twitter, Skobbler, HRS Hotelbuchung
  • Fahrspurassistent: Ja, Reality View Pro
  • Radar-Warner: Nein, sagt Tempo-Limits an
  • Fußgängernavigation: Ja
  • Navi auch ohne Mobilfunk-Verbindung/Roamin: Ja
  • 3-D-Stadtführung: Nein
  • Text-to-Speech: Ja
  • Preis: ca. 50/80 Euro

Kommentare sind geschlossen.