Clever Parking: Navigon will damit die Parkplatz-Probleme lösen.Navigon: Navi gegen Parkplatz-Probleme. “Clever Parking” nennt Navigon seinen neusten Dienst, mit dem die mobilen GPS-Geräte des Herstellers ab sofort schnell PArklücken ausfindig machen sollen. Die Funktion wird für alle neuen Navigon-GPS-Geräte angeboten.

“Clever Parking” heißt die navigon-Lösung

Der Hersteller von zuverlässigen Navigationsgeräten, Navigon, zeigt wieder einmal sein Interesse für seine mobilen Kunden. Mit einer völlig neuen Option soll für die Käufer der Gerätereihen ab dem Baujahr 2009 nun endlich Schluss sein mit der nervigen Parkplatzsuche am Zielort. Clever Parking ist die treffende Bezeichnung für die neue Funktion. Dabei verbirgt sich hinter dem blauen “P” auf dem Display mehr als nur die Anzeige von Parkmöglichkeiten in der Nähe des eingegebenen Zielortes. Der Fahrer kann klare Informationen über die Stellplätze, Öffnungszeiten, Kosten und vielen weiteren Details der zielnahen Parkhäuser schnell und komfortabel abrufen. Aber nicht nur Parkhäuser, sondern auch öffentliche Stellplätze und Parkzonen werden angezeigt. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Clever Parking schont die Nerven, den Geldbeutel und spart daneben auch noch jede Menge Zeit. Wer schon einmal in einer fremden Stadt auf der Suche nach einem Parkplatz in der Nähe der Zieladresse war, weiß, wie aufreibend so eine Suche sein kann. Mit Clever Parking sparen gerade Vielfahrer nicht nur Zeit, sondern auch Kraftstoff. Damit leistet Navigon einen Beitrag zu mehr Nutzerfreundlichkeit und nicht zuletzt für eine zielführende und damit spritsparende Methode der Parplatz-Suche.

Navigon - Clever Parking

Kosten für die Parkplatz-Suchfunktion

Alle Käufer der neuen Geräte mit Clever Parking können die nützliche Navi-Zusatzfunktion “Clever Parking” nutzen. Pro Jahr kostet der Service laut Navigon 20 Euro, dafür wird das Navigationssystem monatlich auf den neusten Stand gebracht. Dazu verbinden die Kunden ihr Navigon-Navi zu Hause am PC mit dem Internet. Bei der Aktualisierung der Daten kooperiert Navigon mit dem ADAC. Navigon-Vizepräsident Jörn Watzke freut sich: „Durch die Update-Option vergrößern wir den Nutzen dieses Features noch einmal beträchtlich – und stellen sicher, dass NAVIGON Kunden ihre Parkmöglichkeit immer auf Basis aktuellster Informationen wählen können.”

Der neue Navigon-Dienst “Clever Parking” soll Parkplatzsorgen per mobilem GPS Navigationssystem lösen. SNutzen Sie das System bereits? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit. NaviGoGo berichtet weiter!

Kommentare sind geschlossen.