Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem (Foto: Lowrance)Bei den Outdoor-Navis will jetzt auch die US-Firma Lowrance in Deutschland mit machen. Mit dem Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem kommt ein System auf den Markt, welches zu einem guten Preis für Einsteiger gedacht ist. Navigogo stellt das Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem vor.

Für etwas über 200 Euro steht das Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem beim Händler. Dafür gibt es ein 6 x 13 Zentimeter großes GPS Navi, welches mit der bequemen Touchscreen-Technologie einfach zu bedienen sein dürfte. Dieser Monitor hat dabei eine Diagonale von 2,7 Zoll und eine Auflösung von 320 x 240 Punkten. Auch von der Mobilität her ist das Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem gut für unterwegs, denn es wird mit AA-Batterien betrieben, die bis zu 15 Stunden Laufzeit durchhalten sollen.

Das Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem – gutes Kartenmaterial

Von der Ausstattung her bringt das Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem eigentlich so ziemlich alles mit, was man für das Trekking braucht: Es hat die europäische Baisiskarte mit topographischen Konturen im Speicher, dazu sind auch Hauptverkehrsstraßen mit im Kartenmaterial vorhanden. Mit seinem elektronischen Kompass und dem barometrischen Höhenmesser dürfte der Käufer auch den Weg im Gebirge sicher finden.

Auch für Boote – das Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem

Wer gerne auf dem Wasser unterwegs ist, sollte das Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem auch sinnvoll nutzen können: Es ist wasserdicht nach dem IPX 7 Standard und kann mit speziellen Angelkarten und Seekarten, auf denen zum Beispiel die besten Fischgründe verzeichnet sich, per Download nachgerüstet werden. Klar, dass auch die GPS-Schnitzeljagd Geocoaching funktioniert und dabei bis zu 3000 Positionen im Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem gespeichert werden können.

Eindruck vom Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem

Guter Preis, gute Ausstattung. Das Lowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem scheint alles für Trekker, Bootsfahrer und Wanderer mitzubringen.

Technische DatenLowrance Endura Out & Back Outdoor Navigationssystem

Abmessungen, Gewicht & Leistung:
Geräteabmessungen, B x H x T: 6 x 13 x 3,2 cm
Anzeigegröße, 2,7 Zoll Diagonale
Anzeigeauflösung, B x H: 320 x 240Pixel
Gewicht: 165 g
Batterie: 2 AA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten); NiMH- oder Lithium empfohlen
Betriebsdauer der Batterien: 10 – 15 Stunden
Wasserdicht: ja (IPX7)
Schwimmfähig: nein
Hochempfindlicher GPS Empfänger: ja
PC-Schnittstelle: USB
RoHS-Version verfügbar: k.A.

Karten & Speicher:
Basiskarte
: ja
Vorinstallierte Karten: nein
Möglichkeit, Karten hinzuzufügen: ja
Integrierter Speicher: 850 MB
Akzeptiert Speicherkarten: microSD™-Karte (nicht im Lieferumfang enthalten)
Wegpunkte: 2000
Routen: 60
Trackaufzeichnung: 10.000 Punkte, 20 gespeicherte Tracks

Funktionen:
Automatische Routenführung (Abbiegehinweise auf Straßen):
k.A.
Elektronischer Kompass: ja
Touchscreen: ja
Barometrischer Höhenmesser: ja
Geocaching-Modus: Ja (papierlos)
GPS-Games für draußen: ja
Jagd- und Angelkalender: k.A.
Sonnen- und Mondkalender: k.A.
Gezeitentabellen: k.A.
Flächenberechnung: k.A.
Benutzerdefinierte POIs (es können weitere POIs hinzugefügt werden): ja
Übertragung von Gerät zu Gerät (Daten werden drahtlos mit ähnlichen Geräten ausgetauscht): ja
Bildbetrachter: ja

Zusätzliches:
Touchscreen
: ja
Herz- und Trittfrequenzmessung: nein

Mehr von Garmin Navigationssysteme

Kommentare sind geschlossen.