FahrradfahrerFahrradcomputer mit GPS-Empfänger werden schon seit einigen Jahren besonders von sportlich ambitionierten Radlern gerne genutzt. Dabei dient das integrierte GPS-Modul weniger der Navigation als vielmehr der Erfassung von präzisen Daten wie Geschwindigkeit und Distanz. Suchen Sie hingegen ein echtes Navi für den Fahrradlenker, dürfte das neue Blaupunkt BikePilot Ihr Interesse wecken.

Outdoor-Hardware nicht unbedingt nur für Radfahrer

Das Blaupunkt Gerät verfügt über ein 3,5 Zoll großes Touchscreen-Display, das natürlich beleuchtet ist. Insgesamt ist der BikePilot optisch viel ansprechender geworden, als es erste Bilder vermuten ließen. Das robuste Gehäuse ist resistent gegen Staub und Wasser, so dass es die IPX5-Norm erfüllt. Blaupunkt hat mit verschiedenen Profilen dafür gesorgt, dass jeder Radler schnell zum richtigen Modus gelangt. Neben Street-, Cross- und Tour-Voreinstellungen gibt es auch ein Profil für Wanderer oder ganz normale Fußgänger. Bedient wird das Navi über einen zentralen Button und natürlich den Touchscreen.

Ausstattung und Funktionen im Überblick

Der Blaupunkt BikePilot verfügt über 4 GB Speicher und kann auf Wunsch um bis zu 32 GB per microSD Speicherkarte ausgebaut werden. Wichtiges Kriterium beim Navikauf sind natürlich die mitgelieferten Karten. In diesem Fall bekommen Sie OpenStreetMap-Daten für viele zentral-europäische Länder. Diese sind vorinstalliert, können anschließend aber kostenlos ergänzt oder aktualisiert werden. Im knapp 150 Gramm schweren Fahrrad-Navi ist ein Bluetooth-Modul enthalten, über das weitere Sensoren wie Brustgurt oder Geschwindigkeitssensor verbunden werden können. Kompass und barometrischer Höhenmesser sind hingegen schon im Gerät untergebracht. Der Navigationsmodus überzeugt, da neben der Karte auch ein Pfeil zur besseren Orientierung beiträgt. Sportler werden hingegen eher die Track-Aufzeichnungen schätzen, die sie später in Form von GPX Daten ein- und auslesen können. Damit das Navi konditionell nicht schon vor seinem Besitzer aufgibt, hat Blaupunkt einen leistungsstarken Akku mit 2400 mAh Kapazität verbaut.

Mehr als nur ein Biker-Navi

Der Blaupunkt BikePilot ist auf den ersten Blick ein sehr übersichtlicher Tripcomputer, der Geschwindigkeit, Höhe und Strecke anzeigt sowie bei angeschlossenen Sensoren auch Puls- und Trittfrequenz. Was dieses Gerät letztendlich aber perfekt macht, ist die Kombination aus übersichtlichem GPS-Wegweiser und Trainings-Computer.

Image: Thinkstockphotos, Fuse

Kommentare sind geschlossen.