Der Mobilfunk-Anbieter Simyo bietet in Zusammenarbeit mit dem ADAC künftig eine Navigationssoftware für Handys an.
Laut Anbieter kann das Navigations-Softwarepaket unter der Internetadresse www.simyo.de/adac beim ADAC bestellt werden und kostet einmalig 89,95 Euro für 12 Monate Navigieren in Deutschland. Laut Simyo kosten Auslandsrouten 0,99 Euro. Der Anbieter verspricht interessante Vorteile für Privat- und Geschäftskunden: Demnach gibt’s aktuelle ADAC-Verkehrsinfos direkt aufs Handy sowie ständig aktualisiertes Kartenmaterial. Dazu kommen laut Simyo die einfache Bedienung und eine 3D-Anzeige aus der Vogelperspektive. Im Not- und Pannenfall soll man sich durch den ADAC orten lassen können.

Der große NaviGoGo-PREISVERGLEICH! Die günstigsten Angebote namhafter Anbieter

Die Navigation per GPRS-Datendienst kostet Simyo-Kunden 24 Cent pro übertragenes Megabyte. Der Anbieter rechnet vor: für eine Navigation von Nürnberg-Stadtmitte nach München-Stadtmitte (165 km, ca. 1:40 h Fahrtzeit) laden die Nutzer ca. 50 Kilobyte an Routeninformationen. Im Simyo Datentarif entspricht dies Datenkosten von weniger als 2 Cent.Die ADAC Handy-Navigation soll auf Bluetooth-fähigen Handymodellen wie von Nokia oder Sony Ericsson funktionieren. Laut Hersteller im Lieferumfang: Bluetooth-GPS-Empfänger, Software- und Kartenupdates, eine Telefonhalterung und eine Kurzanleitung. Simyo-Gründer Rolf Hansen zufrieden: „Mobile Navigation via Handy ist kein Luxus mehr. Mit der Navigations-Software unseres Partners ADAC bietet Simyo einen weiteren sinnvollen Service an.“

Günstige Navigations-Systeme im T-Online Shop



_uacct = “UA-2245851-1”; urchinTracker();

Kommentare sind geschlossen.