Navigationssystem Navigon 7210 (Foto: Navigon)Jetzt ist es amtlich: Das Navigationssystem Navigon 7210 ist ein echter Siegertyp! Im aktuellen Test von Navigationssystemen ging das 7210 als Testsieger hervor und warf dabei elf Konkurrenten aus dem Rennen. Die Tester waren in allen Hauptkriterien – Lieferumfang, Handhabung, Navigation und Routenberechnung – vom Navigon-Navi überzeugt

Navigon 7210 – Die Eigenschaften

Das stylische 7210 macht mit seinem schmalen Rahmen nicht nur optisch einen guten Eindruck sondern ist im Inneren auch noch voll gepackt mit innovativen Features: So unterstützt das Navigationssytem den Kurzstreckenfunk Bluetooth. So können Sie – ein bluetooth-fähiges Handy vorausgesetzt – das 7210 als kabellose Freisprecheinrichtung nutzen. Ebenfalls integriert: Der Stauwarn-Dienst TMC. Der Empfang der TMC-Daten geschieht dabei über eine im Ladekabel verborgene Antenne.

Darüber hinaus hat der Hamburger Navigations-Experte weitere modernste Funktionen in den preisgekrönten Pfadfinder integriert: Reality View Pro, Fahrspurassistent Pro und Landmark View3D sorgen unterwegs für die perfekte Übersicht. Auf Autobahnen werden Kreuze und Abfahrten realitätsnah dargestellt. Vor dem Abbiegen an breiten Stadtkreuzungen blendet der Navigon 7210 auf dem Display die perfekte Fahrspur ein. Die dreidimensionale Darstellung von markanten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten erleichtert die Orientierung zusätzlich. Neu im Navigationsgerät ist zudem der Kurvenwarner. Außerhalb der Stadt weist dieser frühzeitig auf
enge, unerwartete Kurven hin und sorgt so europaweit für eine Extraportion Sicherheit. Apropos Sicherheit: Das Navigon 7210 lässt sich auch per Stimme bedienen – Eine Spracherkennung macht es möglich, dass die Hände während der Fahrt am Lenkrad bleiben können.

Navigon

Im zwei Gigabyte großen Speicher des Navigon 7210 sind neben dem Betriebssystem die Karten und POIs aus insgesamt 40 europäischen Ländern gespeichert. Damit Sie auch nach dem Kauf immer mit aktuellem Kartenmaterial unterwegs sind, ist dem 7210 ein Gutschein zu Freshmaps beigelegt: Damit können Sie kostenfrei zwei Jahre lang jedes Quartal ein Karten-Update herunterladen.

Technische Daten des Navigon 7210 im Überblick

  • Maße: 116 mm x 75 mm x 19 mm (BxHxT)
  • GPS: SIRF Titan + Instant Fix II
  • 4,3’’ Touchscreen-Display im 16:9-Format
  • Centrality Titan 1 mit 600 MHz
  • Betriebssystem: Microsoft Windows CE
  • 2 GB Flash-ROM/128 MB RAM
  • Akku: 1600-mAh-Lithium-Batterie
  • Bluetooth-Freisprecheinrichtung
  • microSD-Karteneinschub
  • Kartenmaterial laut Navigon für 40 europäische Länder: Albanien, Andorra, Belarus, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Irland , Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Monte Carlo, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vatikan

NaviGoGo-Urteil: Nicht umsonst ist das Navigon 7210 im aktuellen ADAC-Test der Navigationssysteme mit der Note „gut“ Testsieger geworden: Das Design und sinnvolle Funktionen wie Fahrspurassistent, Kurvenwarner und Freisprecheinrichtung überzeugen. Zudem lobte die ADAC-Jury besonders die übersichtliche, grafische Darstellung des Navigon 7210. Momentan gibt es das 7210 im Aktionspaket mit einem Gutschein für eine individuelle KFZ-Halterung (Preisvorteil: etwa 50 Euro). Lösen Sie doch dafür gleich einen der Cyberport.de Gutscheine ein.

Kommentare sind geschlossen.