tomtom_navigator-for-iphone (Foto: Tomtom)Das ist ja eine gute Nachricht: Pünktlich zum Ferienbeginn in Niedersachen bringt Tomtom eine neue Version seines Navigators fürs iPhone auf den Markt. Mit neuen Karten, Routenoptionen und mehr erhöht sich der Navi-Komfort mit dem für Bestandskunden kostenfreien Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone. Navigogo stellt die neue Version der Handy-Navigation vor.

Bisher war der Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone in Tests ja leicht hinter der Navigon-Lösung zurückgefallen. Grund genug für den niederländischen Hersteller von Routenplanern, bei der iPhone Navigation nachzulegen. Mit dem neuen Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone kommen nützliche Funktionen dazu, die den Umgang mit der Routenplanung auf Apples Kult-Smartphone noch leichter machen. Dazu gehört jetzt die Multitasking-Funktion: Beim Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone kann während der Navigation auch telefoniert werden, ohne dass die Routenplanung stoppt. Auch wenn Anrufe reinkommen, zeigt der Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone weiter den richtigen Weg. Auch das Multitasking mit anderen Apps ist jetzt kein Problem mehr für den Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone: Da kann man schnell mal nach dem Wetter gucken oder die Liebste darf mal kurz den neuesten Klatsch bei bunte.de online abchecken. Bei kritischen Wegentscheidungen ist das Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone sofort wieder da.

Aktuellste Karten – der Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone

Natürlich gibts mit der neuen Version auch die aktuellsten Karten. Dazu kommt die Möglichkeit, jetzt auch noch die spritsparendste Route mit der Option “Eco Routes” sich berechnen zu lassen. Noch besser: Wer auf dem Weg zu einer Party ist, kann mit dem Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone den aktuellen Stand mit Ankunftsszeit per e-mail an diese übermitteln. Auch noch praktisch beim neuen Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone: Vergessliche können sich für bereits berechnete Routen eine Erinnerung im Kalender des Smartphones eintragen lassen, so dass man rechtzeitig los kommt.

Das Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone – den Stau umfahren

Ein weiterer Vorteil des Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone ist die Stauumfahrung HD Traffic. Laut einer Untersuchung des TÜV Süd ist dieser Verkehrsinfodienst extrem zuverlässig und genau. Dazu kann man sich beim Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone ein Jahresabo für rund 30 Euro holen.

Die Preise – der neue Tomtom Navigator 1.4 fürs iPhone

Wer schon eine alte Version des Tomtom Navigators hat, bekommt das Update gratis. Alle anderen haben für die Westeuropa-Version 69,95 Euro und für DACH 49,95 Euro zu zahlen.

Kommentare sind geschlossen.