Navigationsgeräte werden immer günstiger, das ist nichts Neues. Aber der Garmin Street Pilot C510 deluxe bringt für einen aktuellen Preis von unter 200 Euro (!) schon eine Menge Technik mit! Das Navigationssystem ist ein PNA, also ein Persönlicher Navigationsassistent. Das heisst auch: kinderleichter einbai im Auto, ohne Aufwand.
Der Street Pilot c510 wird in der hier vorgestellten Deluxe-Version mit einem TMC-Verkehrsfunkempfänger (“GTM 21”, erlaubt laut Garmin automatische Stauumfahrung) geliefert. Auch das Kartenmaterial des Navigationsgerätes ist sehr umfangreich: Kartendaten von Zentral- und Westeuropa sind auf DVD mit dabei. Der SiRFStar III GPS-Empfänger (Receiver) soll auch in schwierigen situationen wie in engen Strassenschluchten den Kontakt zu Satelliten halten können. Der Street Pilot c510 deluxe stellt Karten wahlweise in 2D oder 3D dar.
Sie wollen ab und zu auch mal durchs Gelände streifen? Dafür ist der Street Pilot C510 deluxe laut Hersteller ebefalls geeignet. Optional erhältlich sind demnach topografische Karten, auf denen auch Feld- und Waldwege, Gewässer, Bodenbedeckung, Höhenlinien und Berggipfel eingezeichnet sind. Wichtig ohne externe Stromzufuhr: Garmin verspicht bis zu acht Stunden unabhängigen Betrieb mit dem Lithium-Ionen Akku. Wer mehr will: Der SD-Kartenschacht bleibt frei für zusätzliche (optionale) Karten.

Tests zum Garmin Street Pilot C510:
Connect: “gut”, “Preistipp”, Heft 2/2007
navi Magazin: “Preistipp”, 1/2007

Techniche Daten laut Garmin Street Pilot c510:
Detailkarten von Deutschland und Tschechien vorinstalliert
33 Länder auf DVD mitgeliefert
Sprachausgabe
3D-Kartendarstellung, umschaltbar auf 2D
Umleitungsfunktion
Dynamische Routenführung unter Berücksichtigung von Staumeldungen mit TMC-Empfänger (mitgeliefert)
Bis zu 8 Stunden Betrieb mit Lithium-Ionen Akku
Touchscreen-Bedienung
Größe: 11,2 x 8,1 x 5,6 cm (B x H x T)

Besuchen Sie auch den Navigationsgeräte-Shop!

_uacct = “UA-2245851-1”; urchinTracker();

Kommentare sind geschlossen.