Das Garmin Nüvi 660 glänzt mit einer wirklich üppigen Ausstattung. Das Navigationssystem führt Sie laut Garmin automatisch um Staus herum (TMC-Funtion). Sie können das Nüvi 660 als Freisprecheinrichtung für Ihr Handy benutzen (über Bluetooth, also kabellos). Das Navigationssystem (3D- und 2D-Kartenanzeige) hat detailliertes Kartenmaterial von 33 Ländern Europas vorinstalliert. Ebenfalls modern: Das Garmin Nüvi 660 verfügt über die so genannte “Text-to-Speech“-Sprachausgabe. Das heißt, auch Straßennamen werden angesagt (erleichtert die Navigation). Im Akkubetrieb soll das Nüvi 660 bis zu sieben Stunden durchhalten. Das Nüvi 660 als Entertainer: Ein Bildbetrachter (für Diaschaus) und ein MP3-Player sind mit eingebaut. Kleines Lob am Rande: Das Garmin Nüvi 660 wird mit einem Netzladegerät geliefert – leider nicht selbstverständlich für ein Navigationssystem…

Tests zum Garmin nüvi 660:
ADAC: gut, Heft 7/2007
AutoBILD: gut, Heft 19/2007
Chip: 85/100 Punkten, Heft 8/2007
SFT: sehrg gut, Heft 2/2007
Car&HiFi: sehr gut, Heft 2/2007

Die Funktionen des Nüvi 660 laut Garmin:

  • Extrem heller und hochauflösender, berührungsempfindlicher Farbbildschirm (65.000 Farben) mit 480 x 272 Pixel.
    2- oder 3-D-Kartendarstellung wählbar, zoombar
  • Hintergrundbeleuchtetes Display mit einstellbarer Helligkeit
  • Automatische Tag-/Nachtumschaltung für blendarme Darstellung
  • Integrierte Freisprecheinrichtung über Bluetooth-Kurzstreckenfunk mit einem Kompatibeln Mobiltelefon
  • Automatische Routenberechnung
  • Text to Speech, Ansage von Straßennamen bei der Navigation (abschaltbar)
  • Dynamische Routenführung unter Berücksichtigung von Staumeldungen – der dafür nötige TMC-Empfänger wird mitgeliefert.
  • Vorbespielt mit 33 Ländern Europas im internen Speicher. Zusätzlich steht ein SD-Schacht für Fotos, MP3 Musik, Hörbücher, zusätzliche Karten, Garmin Reiseführer, das Garmin Wörterbuch, oder beliebige andere Dateien zur Verfügung.
  • Durch POI Loader ladbare Points of Interest (selbst erstellt oder von vorhandenen Sammlungen aus dem Internet, z. B. fest installierte Radarfallen, oder TourGuide Punkte)
  • Umleitungsfunktion
  • Zwischenzielfunktion
  • Nächstgelegene Punkte zur berechneten Route: Bequem per Tastendruck entlang der berechneten Route Tankstellen, Restaurants, Hotels, Sehenswürdigkeiten, Freizeitparks und andere Points of Interest finden und sich hinnavigieren lassen
  • Zieleingabe über Koordinaten (Länge/Breite, mehrere Formate wählbar), ideal für Ziele außerorts, z.B. für Koordinaten aus Campingführern.
  • 500 Wegepunkte mit Name und Symbol
  • Home-Funktion zur schnellen und komfortablen Berechnung der Route nach Hause
  • Digitalfoto-Betrachter
  • Bis zu 7 Stunden Betrieb mit internem Lithium-Ionen Akku, automatisches Laden des integrierten Akkus im Auto, am USB-Anschluss Ihres Computers oder am mitgelieferten Netz-/Ladegerät
  • Wird von Windows 2000, XP und Vista Computern als Massenspeichermedium erkannt und stellt dort über 200 MB Speicherplatz zur Verfügung, die zum Transport beliebiger Dateien, oder zur Speicherung von optionalen Softwareprodukten verwendet werden können
  • Garmin Lock™ Codeschutz – erfordert bei jedem Einschalten die Eingabe einer PIN (deaktivierbar). Falls die PIN vergessen wird, kann das nüvi entsperrt werden, indem man es an eine zuvor festgelegte Sicherheitsposition bringt

Besuchen Sie auch den NaviGoGo-Shop!

Der große NaviGoGo Navigationssystem Vergleich

_uacct = “UA-2245851-1”; urchinTracker();

Kommentare sind geschlossen.