Pearl V 35-1 Navigationssystem (Foto: Pearl)Das hört sich ja nach einem Preishammer an: Wer ADAC-Mitglied ist, bekommt beim Online-Versender Pearl ein Navi für 60 Euro. Wie gut dieser Routenplaner für diesen Kampfpreis wirklich ist, sagt Navigogo.

Für genau 59,90 Euro bekommt der Käufer ein absolutes Einsteiger-Navi: Die Karten des Pearl V-35 1 Navigationssystems sind nur von Deutschland und von Navteq aus dem Februar 2009. Mitgeliefert werden auch noch ein Spur-Assistent, der immerhin anzeigt, wo man demnächst abbiegen sollte. Dazu sind auch noch die Tempolimits einprogrammiert und das Pearl V-35 1 Navigationssystem zeigt diese auch an, damit der Käufer nicht in eine Radarfalle rast. Außerdem sind 300 000 POIs wie Tankstellen, Hotels und Restaurants mit eingepflegt. In Tests schnitt das Pearl V-35 1 Navigationssystem mit der Durchschnittsnote von 2,8 ab. Dabei wurde die recht schnelle Routenberechnung gelobt, das blendfreie Display und die Multimedia-Programme gelobt.

Das Pearl V-35 1 Navigationssystems- sogar Abbiege-Hinweise

Um noch mehr Komfort zu bieten, hat das 60 Euro-Navi sogar ein faches Text-to-Speech und gibt damit gesprochene Abbiegehinweise ohne Straßennamen. Im Test zeigte sich, dass diese auch sehr präzise waren, so PC Welt. Allerdings benötigte das Pearl V-35 1 Navigationssystem 42 Sekunden, um ein GPS-Signal zu empfangen. Im Test hielt der Akku immerhin 1 Stunde und 45 Minuten – das ist ein guter Wert. Im Lieferumfang des Pearl V-35 1 Navigationssystems ist auch noch der Saugnapf und der Adapter für den Zigarettenanzünder enthalten und ein Media-Player, der neben Musik und Videos auch E-Books anzeigen kann.

Im Preisvergleich – das Pearl V-35 1 Navigationssystem

Doch wie günstig ist das Pearl V-35 1 Navigationssystem wirklich? Wer den Verkehrsrundfunk TMC mit automatischer Stauumfahrung haben möchte, muss noch einmal 19,90 Euro drauflegen. Damit liegt der Gesamtpreis schon bei 79,80 Euro. Schaut man sich mal bei anderen Navis in dieser Preisklasse um, dann gibt es nur Navigationssysteme, die noch Karten von Schweiz und Östereich dazu haben, aber kein TMC. Zur Zeit eine der günstigsten TMC-Navis mit DACH-Karten ist das
Garmin Nüvi 205 T für um die 100 Euro. Zum Vergleich: Bei Pearl würde ein DACH-Navi, das V35-1.2 mit dem Grundpreis von 74,90 und 19.90 Euro für das TMC-Modul, bei 94,80 Euro liegen.

Eindruck vom Pearl V-35 1 Navigationssystem

Wer nur in Deutschland unterwegs ist, für den dürfte das Pearl V-35 1 Navigationssystems sicherlich ausreichen. Selbst mit TMC ist das die günstigste Möglichkeit, zu navigieren. Wer aber mehr Karten haben will und mehr Komfort, für den gibt es andere günstige Navigationssysteme mit mehr Leistung wie z. B. Fußgängernavigation.

Technische Daten des Pearl V 35-1 Navigationssystem

  • Bildschirm: 3,5 Zoll, 320 x 240 Punkte
  • Speicher: k.A.
  • Kartenmaterial: Deutschland
  • Verkehrsdienste: –
  • Sprachsteuerung: Nein
  • Spurassistent: Ja
  • Radar-Warner: Nein
  • Fußgängernavigation: k.A.
  • 3 D-Gelände: Nein
  • 3-D-Stadtführung: Nein
  • Text-to-Speech: Nein
  • MP3-Player: Ja
  • Bildbetrachter: Ja
  • Rechner: Nein
  • Reiseführer: Nein
  • Bluetooth: Nein
  • Fernbedienung: Nein
  • FM-Sender: Nein
  • Akku: Nicht wechselbar, rund drei Stunden Laufzeit
  • Speicherkarten: k.A.
  • Maße: 97 x 79 x 19 Millimeter
  • Gewicht: 130 Gramm
  • Preis: ca. 350 Euro

Kommentare sind geschlossen.