Besitzer eines Smartphones müssen nicht extra ein Navigationsgerät kaufen. Sie können Ihr Handy zum Navigationssystem aufrüsten. Zum Beispiel mit dem Falk Mobile Navigator 2.0 DE. Das Navi hat in Tests bereits gut abgeschnitten. Bei AutoBILD wurde es “Bester im Test” (44/2006).

Handy Navigation mit dem Falk Navigator

Und so funktioniert das Navi laut Falk: Sie stecken die mitgelieferte Speicherkarte in Ihr Handy und verbinden es per Bluetooth drahtlos mit der ebenfalls von Falk gelieferten GPS-Maus. Dieser GPS-Receiver empfängt dann die Satelliten-Signale und leitet sie zu Ihrem Smartphone. Das Kartenmaterial (Deutschland hausnummerngenau) ist auf der Speicherkarte (Typ: RS-MMC) vorinstalliert. Laut Falk sind keine weiteren Installationen notwendig. Die Handy-Navigation ist für Autofahrten, Spaziergänge oder das Fahrrad gedacht.

Weitere Tests zum Falk Mobile Navigator 2.0 DE:
Navi Magazin: gut, Heft 3/2007
Connect: 4/5 Sternen, Heft 11/2006

Hier können Sie die Handy-Navigation direkt bei Falk bestellen

Lieferumfang

  • Navigationssoftware und Kartenmaterial auf Speicherkarte (RS-MMC 512 MB)
  • Wireless Bluetooth™ GPS-Empfänger SIRF StarIII
  • Wechselstrom-Netzteil 240 V für die Bluetooth-GPS-Maus
  • Navigation per Auto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß sowie schnellste, kürzeste oder ökonomische Route  
  • Handy-Halterung fürs Auto
  • Benutzer-Handbuch

Schauen Sie hier, ob sich Ihr Handy mit dem Falk Mobile Navigator “versteht”:
Symbian Serie 60 Smartphones: Nokia N90, Nokia N70, Nokia 3230, Nokia 6260, Nokia 6630, Nokia 6670, Nokia 6680, Nokia 6681, Nokia N-Gage QD, Nokia 6682, Nokia 7610, Nokia 6600, Samsung SGH-D730, Samsung SGH-D720 Siemens SX1, Nokia N-Gage

Handynavigation 2

Besuchen Sie auch den Navigationssysteme Shop!

_uacct = “UA-2245851-1”; urchinTracker();

Kommentare sind geschlossen.