Medion hat einige Navigationssysteme in der GoPal-Serie herausgebracht. Das Medion GoPal 510 ähnelt sehr dem größeren Bruder GoPal 515. Dieses Modell – GoPal 510 – hat allerdings keine Bluetooth-Frisprecheinrichtung. Dafür aber TMC: Es kann laut Hersteller automatisch Staus umfahren. Unterhaltende Elemente: MP3-Spieler und Bildbetracher für Fotos. Der Preis für das Medion GoPal 510 ist in Ordnung – im Medion-shop kostet es zurzeit 259 Euro. Wer lieber die Bluetooth-Funktion dabei haben will, kauft für den gleichen Preis das Medion GoPal 515.

Kartenmaterial des Medion GoPal 510:
Vorinstalliert: Kartenmaterial für Deutschland, Österreich, Schweiz, BeNeLux, Frankreich, Spanien, Portugal, Griechenland, Polen, Tschechische Republik, Slowenien, Slowakei und Ungarn ist komplett auf der zusätzlich im Lieferumfang enthaltenen 1 GB Speicherkartevorinstalliert
Auf DVD dabei: Kartenmaterial für West- und Ost-Europa (zusätzlich enthaltene Länderkarten: Andorra, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Gibraltar, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Monaco, Norwegen, San Marino, Schweden und der Vatikan) zur grenzenlosen Navigation liegt auf DVD bei (Stand: 2. Quartal 2006)

Samsung 300 MHz-Prozessor
3,5“ TFT-Touchscreen-Display mit 65.536 Farben
Integrierter GPS-Empfänger (SiRF Star III)
Integrierter TMC-Empfänger
SD/MMC-Kartenleser
Austauschbare Frontschale
MP3-Player
Polyglott Travel Guide
Windows® CE 4.2 (basierend)

Schauen Sie direkt im Medion-Shop nach Sonderangeboten:
Medion AG Navigationssysteme

Kommentare sind geschlossen.