NaviGoGo-Serie: Navi-Hersteller im Porträt. In dieser Folge: Medion. Medion Navigationssysteme sind vor allem durch die Angebote im Discounter Aldi bekannt. Medion ist die Haus-Technikmarkte von Aldi. Seit den 1990er Jahren ist die Medion AG angetreten, dem Endverbraucher funktionale und vor allem preiswerte Produkte aus dem Bereichen PC/Multimedia, Unterhaltungs- und Haushaltselektronik sowie Kommunikationstechnik und –leistungen zu bieten. Die Philosophie des Essener Unternehmens ist dabei ebenso simpel wie erfolgreich: Hochwertige Produkte zum günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der bekannteste und größte Handelspartner der Medion AG war von Beginn an die Aldi-Gruppe. Hier platzierte Medion erstmals ein PC-Bundle zum Schnäppchenpreis und war damit bei Kunden wie bei Kritikern im Gespräch. Auch wenn die Produktpalette seit dem erheblich angewachsen ist, bietet Medion bis heute hochwertige funktionale, elektronische Geräte der verschiedensten Art den Kunden an.

Medion Navi: mobile Navigation

Getreu der Geschäftsstrategie, die sich an beliebten und bewährten Produkten für den Endverbraucher ausrichtet, begann Medion auch recht schnell, auf dem Marktsegment der Navigationsgeräte für den privaten Verbraucher Fuß zu fassen. Mit der Geräteserie Medion GoPal entwickelte und produziert Medion ein mobiles Navigationssystem, welches bei den Testern wie bei den Kunden überdurchschnittlich gut ankommt. Die Bewertungen der Tester von „Testsieger“ bis zu „Sehr empfehlenswert“ sind ebenso die beste Werbung für die GoPal-Reihe wie die Begeisterung der Kunden.

GoPal sichert komfortable Navigation

Alle Geräte der GoPal-Serie von Medion überzeugen durch intuitive Bedienung bei klarer Routenführung und schneller Streckenberechnung. Auch wenn die Geräte von der Qualität her durchaus in der Premium-Klasse mitspielen können, bleiben sie beim Preis im unteren Segment. Damit schafft es Medion wie auch in den anderen Produktfeldern, Kunden zu gewinnen und zu binden. Auf der Suche nach günstigen Navigationsgeräten mit ansprechenden Leistungsmerkmalen kommt der potentielle Käufer an Medion kaum vorbei. Dabei liegt den Entwicklern nicht nur eine einfache und komfortable Routenführung am Herzen, auch die optische Gestaltung und praktikable Einbaulösungen werden gesucht. So bietet Medion für seine Navis auch fahrzeugspezifische Einbaulösungen. Somit wird bei individueller Einbaulösung dennoch die Sicht auf die Straße frei gehalten, da die Geräte nicht zwingend per Saugnapf an der Frontscheibe befestigt werden müssen.

Von Beginn der geschäftlichen Aktivitäten an war für Medion die Zukunftssicherheit der Produkte und Lösungen immer ein Ziel. Neben Support und Service sucht und findet Medion für den Endverbraucher immer wieder technische Lösungen, die nicht nur heute faszinieren, sondern auch morgen noch einen hohen Nutzwert versprechen. Dementsprechend wird das Sortiment an elektronischen Konsumgütern und dem passenden Zubehör auf den aktuellen Stand der Technik und Entwicklung gebracht. Auch im Design beschreitet Medion neue, zukunftsweisende Wege.

Medion: Qualität, Innovation, Preise

Glaubten die Skeptiker vor Jahren noch, dass niedrige Preise ein Zeichen für wenig ausgereifte Produkte und mangelhafte Qualität sein müssen, so sind diese Stimmen heute verstummt. Seit über zwei Jahrzehnten beweist Medion, das Innovation, hochwertige Endprodukte und marktgerechte Preise nicht im Widerspruch zueinander stehen müssen. Gemeinsam mit seinen Handelspartnern stimmt Medion die Produktion genau auf den Bedarf ab und spart so zum einen an Lagerhaltungskosten und zum anderen an den Kosten für Zwischenverkauf und Sortimentsumstellungen. Diese Marktvorteile werden regelmäßig an den Kunden weitergegeben und sichern ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kommentare sind geschlossen.