Das Navman F20 ist ein Navigationssystem für Sparfüchse. Im Vergleich mit den Spitzengeräten von TomTom, Medion und Navigon kann das F20 natürlich in Sachen Komfort und Ausstattung nicht mithalten. Beim Preis von zurzeit unter 150 Euro (Version mit Karten für D/A/CH) dagegen schon. Für Stauhasser: Wer etwa Verkehrsinfos (über eine TMC-Funktion) haben will, muss das Verkehrsinfopaket (einmalig, kein Abo) dazukaufen.

Testberichte:
mobile news: gut, Heft 2/2007
TV Movie Multimedia: gut, Heft 4/2007
Connect: 360/500 Punkten, Heft 11/2006
Auto, Motor und Sport: 117/200 Punkten, Heft 23/2006

Eigenschaften des F20 laut Navman:
Großer 3,5-Zoll-Farb-Touchscreen (89 mm)
Zuverlässiges, präzises GPS-Navigationssystem mit SiRFstarIII™-Technologie
Tasten zum Auffinden der nächsten Tankstelle und des nächsten Parkplatzes
Kompatibilität mit dem optionalen T1 Verkehrsinfo-Paket für Verkehrsmeldungen in Echtzeit (ohne Abonnement) in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Dänemark, Belgien und den Niederlanden
Erweiterte Navigationsfunktionen für die Autobahn
Funktionen für Routenüberblick und Reiseunterbrechungen
Import von Sonderzielen
SD-Kartensteckplatz für das Hochladen zusätzlicher Straßenkarten
Funktion zum Import von Sonderzielen, über die Sie Orte von Interesse (POIs) einfach über das optionale Desktop-Verbindungskit einspeichern können
Drive-Away™-Funktion für den sofortigen Einsatz Ihres Geräts
Automatische Routenneuberechnung mit Back-on-Track™
Vorinstallierte Straßenkarte Ihrer Region

Und hier gibt’s das günstige Navman F20:

Besuchen Sie auch den Navigationsgeräte-Shop!

_uacct = “UA-2245851-1”; urchinTracker();

Kommentare sind geschlossen.