TomTom, der weltweit größte Anbieter von portablen Navigationslösungen und -services, bietet ab Mitte Juli 2007 das neue TomTom GO 520 T in ausgewählten Automobilniederlassungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Damit kommt TomTom dem Wunsch der Automobilpartner nach, im Rahmen des Aftersalesgeschäftes ein eigenes Navigationsgerät anzubieten. In Zukunft können Kunden beim Kauf eines Autos zusätzlich ein mobiles Navigationssystem erwerben. Das neue Produkt ist die lokale Version des GO 720 T und verfügt neben aktuellem Kartenmaterial von Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein auch über die Map Share-Technologie. Für das neue TomTom GO 520 T wird es eine Zubehör-Linie geben, die ein Leder- und Stoffetui, eine Fernbedienung und ein Ladekabel für zu Hause beinhaltet.

“Mit dieser Produkteinführung bieten wir unseren Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz innovative Funktionen und leistungsfähige, technisch anspruchsvolle Lösungen mit dem aktuellsten lokalen Kartenmaterial“, betont Stefan Kühn, Vice President Sales, Central and Eastern Europe. “Der Automotivevertriebskanal ermöglicht uns, Kunden direkt beim Kauf eines Autos von einer mobilen Navigationslösung zu überzeugen“.

Design mit Funktionalität gepaart

Der große 4,3-Zoll Touchscreen verfügt über eine bedienerfreundliche Benutzeroberfläche mit 3D-Grafik. Die Darstellung von Gebäudeumrissen bietet dem Fahrer einen besseren Überblick über die Verkehrssituation.

TomTom Map Share-Technologie

Das neue GO Gerät ist mit TomTom Map Share ausgestattet. Diese Technologie erlaubt den Anwendern ihr Kartenmaterial selbst zu aktualisieren und gleichzeitig auf die Verbesserungen anderer Anwender zuzugreifen. Über die kostenlose Software, TomTom HOME, können die neuen Daten abgefragt werden. Entscheidender Vorteil der Technologie: TomTom Fahrer haben jederzeit Zugriff auf brandaktuelle Karten und lokales Insider-Wissen. Mit über 10 Millionen Kunden hat TomTom die weltweit größte Nutzergemeinschaft von Navigationsgeräten.

Optimierte Spracherkennung

Zu den weiteren aktualisierten Funktionen gehört die Spracherkennung. Dazu muss die Schaltfläche „Spracherkennung“ berührt und der betreffende Städte- oder Straßenname gesprochen werden. Das TomTom GO 520 T berechnet daraufhin die Route und lotst den Fahrer zu seinem Ziel.

Erweiterte Freisprechfunktion

Mit der optimierten Akustik, der verbesserten Geräuschreduktion, Echounterdrückung und der automatischen Antwortfunktion kann der Fahrer noch sicherer und angenehmer telefonieren.

Neue Sicherheitsfunktionen

Das umfassende „Hilfe!“-Menü bietet z.B. Informationen, wie den kürzesten Weg zum nächsten Krankenhaus, Adressen zu Autowerkstätten und Erste Hilfe-Anleitungen. Und das individuell einstellbare Shortcutmenü zeigt dem Fahrer über eine einzige Bildschirmberührung alle gewünschten Informationen.

TMCpro mit an Bord

Das neue TomTom GO 520 T ist mit TMCpro ausgestattet. Die optimierte Benutzeroberfläche für Verkehrsinformationen liefert Fahrern genaueste Streckenberechnungen, bei denen aktuelle Verkehrsinformationen und Staumeldungen berücksichtigt werden.

Weitere Extras

Neu sind unter anderem verschiedene Personalisierungsoptionen, wie etwa die Aufzeichnung der eigenen Navigationsstimme. Und mit einem FM-Transmitter können Musik über den integrierten MP3-Player und Navigationsanweisungen durch die Auto-Stereoanlage wiedergegeben werden. Das kann auch schon auf Kurzreisen ganz kurzweilig sein.

TomTom HOME und TomTom PLUS

Zum Lieferumfang des TomTom GOs gehört die kostenfreie Software TomTom HOME. Mit der Software für PC/Mac kann man das TomTom Gerät einfach aktualisieren. Das Tool bietet neue Software-Versionen und brandaktuelle Karten zum Herunterladen. Via TomTom HOME können Anwender Kartenänderungen untereinander austauschen. Zusätzlich bietet das neue TomTom GO weitere TomTom PLUS Dienste wie TomTom Wetter und TomTom QuickGPSFix™. Über den eigenen PC können Nutzer zudem weitere Services buchen, Reisen vorbereiten und kostenlose Hinweise erhalten.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue TomTom GO 520 T ist der Nachfolger des GO 510 Models und ist die regionale Version des TomTom GO 720 T. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 499 Euro.

Technische Produktspezifikationen

• 4,3-Zoll Breitbildschirm mit Touchscreen, 16:9 LCD-Format (WQVGA: 480*272 Pixel)
• CPU 400 MHz, 64MB RAM
• 2GB Internal Flash Memory
• SD-Card Socket
• Hoch empfindlicher GPS-Empfänger
• TMCpro Verkehrsinfo-Empfänger
• Integrierter FM-Transmitter
• Bluetooth™
• Lithium-Polymer-Akku (5 Stunden Betrieb)
• Optimiertes integriertes Mikrophon und Lautsprecher für qualitativ hochwertige Freisprechfunktion
• Maße: 118 mm x 83 mm x 24 mm
• Gewicht: 220 Gramm

Kommentare sind geschlossen.