TomTom, der weltweit größte Anbieter von Navigationslösungen, liefert ab sofort den neuen TomTom RIDER aus. Die Navigationslösung für Motorräder ist in zwei Versionen erhältlich: TomTom RIDER Europe, für die umfassende Tür-zu-Tür-Navigation in ganz Westeuropa und der TomTom RIDER Regional mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich sowie der Schweiz wird für 499 Euro angeboten.

Der neue TomTom RIDER ist wasserfest und verfügt über ein Bluetooth-Headset für gesprochene Anweisungen im Helm. Das neue Headset “Cardo Scala-Rider” eignet sich gleichermaßen für offene und geschlossene Helme. Eine hoch entwickelte Noise-Cancelling-Technologie sorgt dafür, dass Motorradfahrer Richtungsangaben und Telefonanrufe so klar und deutlich hören wie nie zuvor.
Zum Lieferumfang von TomTom RIDER gehört außerdem eine neue RAM® Halterung, die zu praktisch allen Motorrädern passt und einfach zu montieren ist. Die unvergleichlich robuste Konstruktion der Motorradhalterung ist weltweit führend und trotzt selbst härtesten Wetterbedingungen, denen Motorradfahrer ausgesetzt sein können.
Für zusätzliche Sicherheit ist der TomTom RIDER mit einem Sicherheitstrageriemen ausgestattet, der einfach an der RAM-Halterung befestigt werden kann; die einzigartige Benutzeroberfläche mit vier Icons ist auch mit Handschuhen optimal zu bedienen.
Nutzer von TomTom RIDER profitieren außerdem von der kostenfreien Software TomTom HOME, mit der sie Inhalte am PC verwalten, herunterladen, speichern und auf ihr TomTom Navigationsgerät übertragen können. Darüber hinaus steht für TomTom RIDER Nutzer auch das umfangreiche TomTom PLUS Angebot mit zahlreichen Onlineinhalten und Diensten zur Verfügung, die über TomTom HOME verwaltet werden.

Kommentare sind geschlossen.