Garmin Navigationssystem Oregon 400t. Foto: GarminKomplett-Paket: Garmin Navigationssystem Oregon 400t. Sind Sie ein echter Outdoor-Fan? Egal, ob Segler, Trekker, Biker oder Naturfreund, die zahlreichen Funktionen des Garmin Oregon 400t bringen Sie immer wieder auf den richtigen Pfad zurück. NaviGoGo.de stellt das Outdoor-Navi vor:

Gleich vorab: Die Fachzeitschrift outdoor hat das Garmin Navigationssystem Oregon 400t mit “sehr gut” getestet. Auch das PC Magazine empfiehlt dieses Navi für Outdoor-Fans weiter. Die Pluspunkte des Garmin Navigationssystem Oregon 400t: Hochempfindlicher GPS-Empfänger, das Gehäuse ist wassergeschützt (IPX7, Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen). Kritisiert wird von den Testern der hohe Preis und das etwas überfrachtete Hauptmenü des Garmin Navigationssystem Oregon 400t.

Das Garmin Navigationssystem Oregon 400t ist robust

Als echter Kerl zeigt sich das Garmin Navigationssystem Oregon 400t: Mit seinem robusten Gehäuse, dass die empfindliche Technik gegen Staub, Schmutz, Wasser und Feuchtigkeit schützt, kann so schnell nichts passieren. Mit seinem Touchscreen ist dieses Outdoor-Navigationssystem ähnlich bedienerfreundlich wie das legendäre “I Phone”. Das Garmin Navigationssystem Oregon 400t hat eine vorinstallierte Basis-Karte Europa und zeigt dem Benutzer über die 3D Kartenansicht genau, wo er sich gerade befindet. Damit können Sie sehen, wie steil der Berghang wirklich ist, den sie erklettern wollen. Natürlich sind Wälder, Parks, Höheninformationen und Pfade in den Karten des Garmin Navigationssystem Oregon 400t ebenso gespeichert.

Immer auf dem richtigen Weg mit dem Garmin Navigationssystem Oregon 400t

Egal, wo Sie auch sind, das Garmin Navigationssystem Oregon 400t zeigt mit dem eingebauten elektronischen Kompass die richtige Richtung an. Der eingebauten barometrische Höhenmesser bestimmt nicht nur die geographische Höhe, sondern kündigt auch Wetter-Umschwünge zuverlässig an. Mit einer Größe von 11,4 mal 6 Zentimeter bei 3,5 Zentimetern Tiefe passt das Garmin Navigationssystem Oregon 400t ganz locker in die Tasche. Weil das Garmin Navigationssystem Oregon 400t auch mit handelsüblichen AA-Batterien arbeitet, ist nach 16 Stunden Laufzeit nicht das Ende in Sicht – einfach neue Akkus oder Batterien einlegen. Außerdem sind alle nützlichen Features für das Outdoor-Abenteuer eingebaut – ob Jagd- und Angelkalender, Sonnen- und Mondkalender oder die Gezeitentabellen. Das Garmin Navigationssystem Oregon 400t kann auch Flächen berechnen und beherrscht den Geocoaching-Modus (mehr zum Thema Geocache gibt’s bei ksmichel). Und damit man sich in der freien Natur nicht verausgabt, werden auch Herz- und Trittfrequenz auf dem Garmin Navigationssystem Oregon 400t angezeigt. Ganz einfach können Daten drahtlos mit anderen Garmin-Navis der Oregon- und Colorado-Serien ausgetauscht werden. Per Knopfdruck können Geocoaching-Daten auf das Garmin Navigationssystem Oregon 400t geladen werden. Ein Steckplatz für Micro-SD Speicherkarten sorgt für frisches Material in diesem Outdoor-Navi.

Urteil über das Garmin Navigationssystem Oregon 400t

Mit dem Garmin Navigationssystem Oregon 400t bleiben kaum Outdoor-Wünsche offen. Dennoch: ganz günstig ist das Vergnügen nicht…

Technische Daten des Garmin Navigationssystem Oregon 400t:

Geräteabmessungen, B x H x T: 5,8 x 11,4 x 3,5 cm (2,3 x 4,5 x 1,4 Zoll)
Anzeigegröße, B x H: B x H: 3,8 x 6,3 cm (1,53″ x 2,55″); 7,6 cm Diagonale (3″)
Anzeigeauflösung, B x H: 240 x 400 Pixel
Anzeigeart: Transreflexiver Farb-TFT-Touchscreen
Gewicht: 192,7 g (6,8 oz) mit Batterien
Batterie: 2 AA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten); NiMH- oder Lithium empfohlen
Betriebsdauer der Batterien: 16 Stunden
Wasserdicht: ja (IPX7)
Schwimmfähig: nein
Hochempfindlicher GPS Empfänger: ja
PC-Schnittstelle: USB and NMEA 0183 compatible
RoHS-Version verfügbar: ja

Karten & Speicher:
Basiskarte:
ja
Vorinstallierte Karten: ja (Freizeitkarte)
Möglichkeit, Karten hinzuzufügen: ja
Integrierter Speicher: ja (1,5 GB frei)
Akzeptiert Speicherkarten: microSD™-Karte (nicht im Lieferumfang enthalten)
Wegpunkte: 1000
Routen: 50
Trackaufzeichnung: 10.000 Punkte, 20 gespeicherte Tracks

Funktionen:
Automatische Routenführung (Abbiegehinweise auf Straßen):
Ja (mit optionalen Karten für detaillierte Abbildungen von Straßen)
Elektronischer Kompass: ja
Touchscreen: ja
Barometrischer Höhenmesser: ja
Geocaching-Modus: Ja (papierlos)
GPS-Games für draußen: ja
Jagd- und Angelkalender: ja
Sonnen- und Mondkalender: ja
Gezeitentabellen: ja
Flächenberechnung: ja
Benutzerdefinierte POIs (es können weitere POIs hinzugefügt werden): ja
Übertragung von Gerät zu Gerät (Daten werden drahtlos mit ähnlichen Geräten ausgetauscht): ja
Bildbetrachter: ja

Zusätzliches:
Touchscreen:
ja
Herz- und Trittfrequenzmessung: ja (optional)

Mehr Garmin Navigationssysteme.

Kommentare sind geschlossen.