1. Veranstalter dieses Gewinnspiels ist TESTROOM GmbH, Holstenwall 5, 20355 Hamburg, (nachfolgend auch „Veranstalter“), die Preise werden von der navigating GmbH zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit (zum Teilnahmezeitpunkt) Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Mitarbeiter des Veranstalters und andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen dürfen nicht teilnehmen.

    Die Teilnahme erfolgt durch das Hinterlassen eines Kommentars im Kommentarbereich des Gewinnspielbeitrags auf der Internetseite www.navigogo.de, der das Codewort
    #win am Anfang oder am Schluss des Kommentars,
    jeweils angeführt und gefolgt von einem Leerzeichen, enthält. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per E-Mail an die für den gewinnenden Kommentar bei navigogo.de registrierte Email-Adresse des jeweiligen Nutzers. Nach Rückbestätigung des Gewinnes durch den Gewinner per E-Mail erhält der Gewinner den Code für die App per Email.

  2. Teilnahmeschluss ist der 09.07.2016 um 17 Uhr 27.07.2016 um 17 Uhr. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Kommentars.
  3. Jeder Teilnehmer darf einmalig teilnehmen.
  4. Die Ermittlung des Gewinnes erfolgt durch Zufallsauswahl unter allen Teilnahmen.
  5. Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt innerhalb von sieben Werktagen nach dem Teilnahmeschluss per E-Mail. Die im Rahmen der Gewinnspielteilnahme übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Eine Nutzung zu Zwecken der Werbung und Marktforschung wird entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur nach gesonderter Einwilligung des Betroffenen erfolgen.
  6. Jeder Gewinner hat den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung unverzüglich, spätestens jedoch 14 Kalendertage nach Erhalt der Benachrichtigung, uns gegenüber zu bestätigen und die zur Auskehrung des Gewinns benötigten Angaben zu machen. Der Gewinner ist dafür verantwortlich, dass er die Gewinnbenachrichtigung empfangen kann und dass keine Filtervorrichtungen den Erhalt der E-Mail vereiteln oder verzögern.
    Kann der Gewinn aus nicht von uns zu vertretenden Gründen (z.B. falsche E-Mailadresse oder Nicht-Antwort auf Gewinnbenachrichtigung) nicht innerhalb der Rückmeldefrist von 4 Wochen nach Ermittlung des Gewinners bekannt gegeben oder übermittelt werden, so verfällt der Gewinnanspruch des Gewinners und es wird an seiner Stelle aus den übrigen Teilnahmen ein neuer Gewinner ausgelost. Die Auslosung wird so oft wiederholt, bis entweder alle Gewinne vergeben werden können oder keine weiteren Teilnahmen mehr zur Verfügung stehen.
  7. Es werden nur die im Beitrag ausgelobten Gewinne vergeben. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Umtausch und Barauszahlung von Gewinnen sind ausgeschlossen. Die Nutzung von automatisierten Mitteln zur Teilnahme (z.B. Scripte) ist untersagt. Teilnehmerausschluss bei Manipulationsversuch, falschen Personenangaben/Kontaktdaten, Mehrfachteilnahme oder Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen vorbehalten.
  8. Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel aus wichtigen Gründen abzubrechen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann.
  9. Technische Probleme bei der Teilnahme am Gewinnspiel kann man leider nie ganz ausschließen. Daher übernehmen wir für eine vorübergehende Unerreichbarkeit der Gewinnspiel-Internetseite oder für Datenverluste und daraus entstehende Schäden keine Haftung. Unsere Haftung ist generell auf grobe Fahrlässigkeit sowie Vorsatz beschränkt, es sei denn, der Schaden rührt aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder einer von uns zu vertretenden Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Bei der fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur in Höhe des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens.
  10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  11. Für den Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit dem Verbraucher hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.